The Art of Brooklyn Film Festival (10)



Fristen

08 Okt 2019
Aufruf zu Einschreibungen

01 Nov 2019
Frühe Frist

15 Feb 2020
Standard-Frist

01 Apr 2020
Späte Frist

21 Apr 2020
Verlängerte Frist

1
Monat

19 Mai 2020
Benachrichtigungsdatum

01 Jun 2020
08 Jun 2020

Adresse

180 Remsen Street,  11201, Brooklyn , NY, United States


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >1'
Spielfilmfestival >41'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1'
 Spielfilme  >41'
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of The Art of Brooklyn Film Festival
Photo of The Art of Brooklyn Film Festival

Photo of The Art of Brooklyn Film Festival
Photo of The Art of Brooklyn Film Festival

English
German ML


Festival Start: 01 Juni 2020      Festival Ende: 08 Juni 2020

Das Art of Brooklyn Film Festival ist eine einzigartige Veranstaltung, die Brooklyns gefeierte Film- und Medienschaffende mit ihren Kollegen im ganzen Land und auf der ganzen Welt zusammenbringt. Der preisgekrönte AoBff ist eine Veranstaltung, Plattform und Schaufenster für spannende aufstrebende Künstler und etablierte Stimmen. Wir arbeiten mit Filmverleihern und Medienorganisationen zusammen, veranstalten erstklassige Talkbacks, entwickeln innovative Programme für Networking und Skill Building und zeigen in hochmodernen Theatern für begeisterte Zuschauer in Brooklyn.



10 Festivalpremieren, die 2011 von arbeitenden Künstlern gegründet wurden, haben bislang theatralische Verbreitung erhalten — und eine wurde zu einer HBO-Serie. Wir haben Veranstaltungen an 19 verschiedenen Orten in neun Nachbarschaften in Brooklyn (bisher) abgehalten, die oft mit lokalen Unternehmen und Organisationen zusammenarbeiten, um ein möglichst breites Publikum zu erreichen.



Unser innovativer Ansatz, um sicherzustellen, dass kein einziger POV den Kurationsprozess dominiert, umfasst die Zusammenarbeit mit einem anderen Gastfestivaldirektor in jeder Saison. Und unsere ethische und transparente Einreichungspolitik ist ein Modell für die Industrie.



Wir glauben, dass Filmfestivals für Filmemacher existieren, nicht umgekehrt.



Im Jahr 2014 haben wir als einziges Indie-Filmfestival unsere eigene Video-on-Demand-Streaming-Plattform aufgebaut und programmiert: Brooklyn On Demand, wo wir Festival-Favoriten, Originalserien und mehr übertragen, online und auf einem Roku-Kanal mit über 16.000 Abonnenten, neben Netflix, Hulu und Amazon Prime. brooklynondemand.com

Das Art of Brooklyn Film Festival programmiert alle Genres einschließlich Comedy, Drama, Dokumentarfilm, Animation, Horror, Sci-Fi, Musikvideo und Experimental. Unser Film Screening Panel unter der Leitung unseres Festivaldirektors zeigt alle Beiträge an und wählt die Filme aus, die wir programmieren. Wir garantieren, dass alle eingereichten Filme und Drehbücher bis Mitternacht des letzten Tages der Einreichungen berücksichtigt werden. Ein Jurygremium von Branchenprofis wählt preisgekrönte Filme in jeder Kategorie und unser preisgekröntes Drehbuch aus.



Das Art of Brooklyn Film Festival zieht es stark vor, Premieren zu programmieren, vor allem für Features, wird aber alle eingereichten Filme berücksichtigen.



Alle Filmbeiträge müssen einen Online-Screener enthalten. Drehbücher müssen nur in PDF-Form hochgeladen werden.



Alle Filmemacher müssen ein digitales Ausstellungsformat in Bildschirmqualität zur Verfügung haben. Wir sehen immer direkt aus Filmemacher-Dateien. (Keine DVDs oder Blu-Ray.)



Wenn Ihr Film angenommen wird, sind Sie allein für die Lieferung von Ausstellungsmaterialien an uns und vom Festivalgelände verantwortlich. The Art of Brooklyn kann nicht haftbar gemacht werden für Materialien, die verloren gehen oder beschädigt werden.



Die Zahlung per Kreditkarte über die Online-Einreichungsplattform wird bevorzugt.

Alle Einreichungsgebühren müssen per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden. Festivaldaten können sich ändern. ALLE EINREICHUNGSGEBÜHREN SIND NICHT ERSTATTUNGSFÄHIG.



FILMMACHERVEREINBARUNG:



Indem ich meinen Film einreiche, erlaube ich, dass er auf dem The Art of Brooklyn Film Festival gezeigt wird, wenn angenommen wird.



Das Art of Brooklyn Film Festival wird hiermit das Recht eingeräumt, einen Auszug aus allen akzeptierten Filmen für Werbezwecke zu verwenden. (Drucken, drücken, online.)



Die Person oder Gesellschaft, die den Film einreicht, garantiert hiermit, dass sie berechtigt ist, den Film zur Vorführung zu begehen, und versteht und akzeptiert diese Anforderungen und Vorschriften.



Der Unterzeichnete verpflichtet sich, The Art of Brooklyn von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Aufwendungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren und Kosten des Gerichts) freizustellen und schadlos zu halten, die aufgrund jeglicher Ansprüche im Zusammenhang mit Urheberrecht, Warenzeichen, Gutschriften entstehen können. Werbung, Screening und Verlust oder Beschädigung der eingegebenen Screening-Videos.



Durch die Teilnahme an The Art of Brooklyn Film Festival veröffentlichen die Teilnehmer die Art of Brooklyn, ihren Vorstand, Offiziere, Mitarbeiter und Freiwillige von und gegen alle Verluste, Schäden, Rechte, Ansprüche und Handlungen jeglicher Art, die ganz oder teilweise direkt oder indirekt von Teilnahme am Wettbewerb oder Teilnahme an einer wettbewerbsbezogenen Tätigkeit.



Mit der Teilnahme an The Art of Brooklyn Festival gewähren Sie The Art of Brooklyn das Recht, Ihren Film in den nächsten zwölf Monaten ein- bis zweimal öffentlich zu sehen (abhängig vom eingegebenen Festival).



Durch die Teilnahme an The Art of Brooklyn Festival geben Sie zu, dass Sie unsere Regeln und Vorschriften für die Einreichung von Festivals gelesen, verstanden und akzeptiert haben und sich an unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere allgemeinen Festivalregeln halten.



Die Nichteinhaltung der Richtlinien, Regeln, Vorschriften oder der Berechtigung von The Art of Brooklyn ist Grund zur Disqualifikation und kann dazu führen, dass Ihr Film von der Filmvorführung oder dem Wettbewerb abgezogen wird.



Es gelten alle Bundes-, Landes- und Kommunalgesetze.



REGELN speziell für Drehbucheinreichungen:



Drehbücher können nicht über 120 Seiten ohne Festivalgenehmigung eingereicht werden. Drehbücher können in jedem Format (Feature, TV, Short) sein, solange sie die Seitengrenze nicht überschreiten.

Die eingereichten Drehbücher dürfen nicht zuvor verkauft oder produziert worden sein, es sei denn, der Verkauf oder die Produktion wurde ohne finanziellen Gewinn für den Autor abgeschlossen.

Alle Fristen sind um 23:59 Uhr PST am angegebenen Datum. Jede Terminänderung oder Werbung jeglicher Art macht keinen Eintrag gültig für eine Rückerstattung jeglicher Art.

Es gibt keine Rückerstattung für ein eingereichten Drehbuch. Coupons dürfen nicht auf zuvor übermittelte Skripte angewendet werden.

Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Skripte, die ein Autor oder ein Schreibteam einreichen kann.

Preise werden pro Drehbuch vergeben, und Teams von Autoren werden erwartet, dass sie Preise auf eigene Faust teilen.

Die Entscheidung der Richter ist endgültig und kann in keiner Weise angefochten werden.Es gibt keine Punktzahl auf einer Scorecard, die einen Aufstieg auf die nächste Stufe garantiert, da der Fortschritt auf allen Punkten des Wettbewerbs basiert.

Der Wettbewerb behält sich das Recht vor, Ankündigungen aus irgendeinem Grund zu verzögern. Verzögerung kann bis zu, aber nie länger als 90 Tage dauern. Obwohl wir keine Verzögerungen erwarten, verändern solche Verzögerungen nicht die Stellung eines Drehbucheintrags und qualifizieren sich unter keinen Umständen für eine Rückerstattung.

Durch die Einreichung an den Wettbewerb geben Sie Ihr Skript an das Filmfestival und seine Partner frei und halten das Festival oder alle verbundenen Unternehmen von jeglichen Ansprüchen, Ausgaben und Verbindlichkeiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Invasion der Privatsphäre, Verleumdung, Urheberrecht, Verleumdung, Markenverletzung, Verleumdung, Verleumdung, persönliche Eigentumsverletzung, usw..



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden