МЕЖДУНАРОДНЫЙ РУССКИЙ КИНОФЕСТИВАЛЬ - International Russian Film Festival (4)

RUSSIAN FILM FESTIVAL



Fristen

01 Jun 2020
Aufruf zu Einschreibungen

01 Sep 2020
Frühe Frist

15 Sep 2020
Standard-Frist

15 Okt 2020
Späte Frist

31 Okt 2020
Verlängerte Frist

6
Tage

18 Nov 2020
Benachrichtigungsdatum

17 Nov 2020
21 Nov 2020

Adresse

13 Vasilievskaya St,  123056, Moscow, Moscow, Russia


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >3' 30'<
Spielfilmfestival >60' 100'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2018
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >3' 30'<
 Spielfilme  >60' 100'<
 Sprachen 
Russian
 Untertitel 
Russian
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of МЕЖДУНАРОДНЫЙ РУССКИЙ КИНОФЕСТИВАЛЬ - International Russian Film Festival
Photo of МЕЖДУНАРОДНЫЙ РУССКИЙ КИНОФЕСТИВАЛЬ - International Russian Film Festival

Photo of МЕЖДУНАРОДНЫЙ РУССКИЙ КИНОФЕСТИВАЛЬ - International Russian Film Festival
Photo of МЕЖДУНАРОДНЫЙ РУССКИЙ КИНОФЕСТИВАЛЬ - International Russian Film Festival

Russian
English
German ML


Festival Start: 17 November 2020      Festival Ende: 21 November 2020

Russian Film Festival - ein internationales Festival der Werke von Spiel- und Dokumentarfilmen auf Russisch, zeigt und konzeptualisiert Ereignisse, Phänomene, Traditionen der russischen Welt, Merkmale der russischen Seele und russischen Charakter.

Das russische Filmfestival spiegelt die russische Weltanschauung wider und findet statt, um die russische Welt zu stärken und zu gedeihen.
Das Phänomen der russischen Zivilisation, der „gemeinsame Arshin“ ist unermesslich, bis zum Ende des ersten Viertels des XXI Jahrhunderts gewinnt seine Relevanz - sowohl in der Welt als auch in Russland.

Das Wort „Russisch“ im Verständnis der Organisatoren des Filmfestivals, definiert nicht Nationalität, sondern Zivilisation und Ideologie.

Der russische Mann unterscheidet sich von dem Mann des „Westens“. Eine russische Person kann Handlungen unlogisch und „unrentabel“ begehen - aus der Sicht der Vertreter der westlichen Zivilisation: zu Lasten von sich selbst, aber im Namen der Gerechtigkeit. In der Tat, für eine russische Person - wenn ehrlich und fair, dann ist dies sowohl logisch als auch profitabel.

Jetzt versuchen wir wieder, eine Quelle der Stärke in jenen immateriellen Werten zu finden, die im Laufe der Jahrhunderte der russischen Welt einen Vorteil gegeben haben und auch weiterhin geben.
Die Erfahrung der Durchführung des russischen Filmfestivals in 2017-2019. fand ein echtes Interesse von Filmemachern aus den Regionen Russlands und aus anderen Ländern im Verständnis des unerschöpflichen Themas der „mysteriösen russischen Seele“. Dies gilt insbesondere für junge Vertreter des Autorenkinos in Russland, für die das Russische Filmfestival zu einem Treffpunkt mit Kollegen und wertschätzenden Kinobesuchern geworden ist.
Das russische Filmfestival wird zu diesem sozialen kreativen Raum, in dem es einen lebendigen Prozess gibt, eine Gemeinschaft gleichgesinnter Menschen zu bilden, die bewusst in ihrer Arbeit die spirituellen und moralischen Werte der russischen Zivilisation reflektieren.

Um am Filmfestival teilzunehmen, akzeptieren wir Spiel- und Nicht-Spielfilme, die frühestens 2018 erstellt wurden.

Das Hauptkriterium für die Teilnahme des Films ist die Übereinstimmung seines Designs und Inhalts mit den Zielen des Filmfestivals.

Filme, die in einer Fremdsprache für die Teilnahme am Festival erstellt wurden, müssen von Untertiteln auf Russisch begleitet werden.




  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden