Russian Indie Film Festival RUIFF (4)



Fristen

21 Sep 2019
Aufruf zu Einschreibungen

14 Nov 2019
Frühe Frist

31 Jan 2020
Standard-Frist

01 Mai 2020
Späte Frist

31 Okt 2020
Verlängerte Frist

23
Min.

31 Dez 2020
Benachrichtigungsdatum

23 Dez 2020
25 Dez 2020

Adresse

Gagarina,  196211, Saint-Petersburg, no, Russia


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 26'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2017
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  26'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Russian Indie Film Festival RUIFF
Photo of Russian Indie Film Festival RUIFF
Photo of Russian Indie Film Festival RUIFF
Photo of Russian Indie Film Festival RUIFF

English
German ML


Festival Start: 23 Dezember 2020      Festival Ende: 25 Dezember 2020

Russian Indie Film Festival (RUIFF) ist das jährliche internationale Filmfestival, das darauf abzielt, die besten Indie-Kurzfilme aus der ganzen Welt in die 5 Millionen Stadt St. Petersburg, Russland, zu zeigen.



Unser Eröffnungsfestival fand mit großem Erfolg am 6. und 7. Oktober 2018 in einem der beliebtesten, modernsten und bekanntesten Orte in St. Petersburg statt - ALEXANDRINSKY THEATER NEUE STAGE.



Die Vorführungen waren vom Publikum überfüllt.



Hier sind die Fotos von der Veranstaltung

https://www.facebook.com/pg/RUIFFEST/photos/?ref=page_internal



Hier sind die Videos von der Preisverleihung

https://www.facebook.com/pg/RUIFFEST/videos/?ref=page_internal



RUIFF hat Drehbuchwettbewerb mit Geldpreis.



RUIFF ist eine gemeinnützige, nichtstaatliche Veranstaltung ohne:



— jede Unterstützung durch die Regierung;



— jede Diskriminierung von Filmen und Filmemachern auf jeder Grundlage (Staatsangehörigkeit, Wohnsitz, Beruf, Geschlecht, Alter, Glaube, Politik, Thema des Films und so weiter).



RUIFF wird Informationen unterstützen, um KOSTENLOSE elektronisches Visum nach St. Petersburg (53 Länder, einschließlich aller EU-Länder) zu erhalten.

Regeln und Vorschriften



Die Einreichung beim russischen Indie Film Festival beinhaltet das Verständnis und die Akzeptanz der folgenden Regeln und Verordnungen.



Über das Festival



Russian Indie Film Festival (RUIFF) ist das jährliche internationale Filmfestival, das darauf abzielt, die besten Indie-Kurzfilme aus der ganzen Welt in die 5 Millionen Stadt St. Petersburg, Russland, zu zeigen.



Unser Eröffnungsfestival fand mit großem Erfolg am 6. und 7. Oktober 2018 in einem der beliebtesten, modernsten und bekanntesten Orte in St. Petersburg statt - ALEXANDRINSKY THEATER NEUE STAGE.



Die Vorführungen waren vom Publikum überfüllt.



Hier sind die Fotos von der Veranstaltung

https://www.facebook.com/pg/RUIFFEST/photos/?ref=page_internal



Hier sind die Videos von der Preisverleihung

https://www.facebook.com/pg/RUIFFEST/videos/?ref=page_internal



RUIFF hat Drehbuchwettbewerb mit Geldpreis.



RUIFF ist eine gemeinnützige, nichtstaatliche Veranstaltung ohne:



— jede Unterstützung durch die Regierung;



— jede Diskriminierung von Filmen und Filmemachern auf jeder Grundlage (Staatsangehörigkeit, Wohnsitz, Beruf, Geschlecht, Alter, Glaube, Politik, Thema des Films und so weiter).



RUIFF-Prinzipien



1) Jeder ist vor den Künsten gleich.



2) Keine Internetvorführungen — nur Live-Vorführung der Filme.



RUIFF Wettbewerb



Der Wettbewerb steht offen für:



— Fiktion (narrative) Kurzfilme aus jedem Land;



— kurze Animation (jeder Stil) aus jedem Land;



- Drehbücher aus jedem Land.



Förderfähigkeit für
Filme


Nur Filme, die alle unten aufgeführten Punkte erfüllen, können am Wettbewerb des RUIFF teilnehmen:



— Kurzspielfilme (Erzähl-), die nicht früher als Januar 2017 mit Laufzeit (einschließlich Credits) nicht mehr als 26 Minuten abgeschlossen wurden;



— kurze Animationsfilme, die nicht früher als Januar 2017 mit Laufzeit (einschließlich Credits) nicht mehr als 15 Minuten abgeschlossen wurden.



Wir bevorzugen russische Premieren, aber St. Petersburg Premier ist obligatorisch.



Filme dürfen nicht im Internet im öffentlichen freien Zugang verfügbar sein (privater Zugang — private Links, Links mit Passwort, etc. ist OK) oder in Sankt Petersburg vor dem RUIFF gezeigt werden (egal — kommerzielle, kostenlose Vorführungen, jede Vorführung auf jedem Festival in St. Petersburg). VOD, jede Vorführung (Theater oder Fernsehen) außerhalb St. Petersburg ist OK.



Wir akzeptieren nicht in den Wettbewerb:



— Dokumentarfilme;



— WEB-Reihe;



— Musikvideos;



— Werbespots;



— experimentelle Filme;



— Video-Kunst.



Berechtigung für
Drehbücher


Drehbücher aller Genres (Fiktion und Animation) und Budget aus jedem Land in Standard-Publikationsstil und -format, unter 25 Seiten. Wir akzeptieren nur unproduzierte Drehbücher.



Einreichungskategorie



Sie sollten in einer der folgenden Kategorien einreichen:



— Fiktion;



- Russische Fiktion (nur für Regisseure aus Russland, ausländische Einreichungen in diese Kategorie werden disqualifiziert!)



— Animation;



- Russische Animation (nur für Regisseure aus Russland, ausländische Einreichungen in diese Kategorie werden disqualifiziert!) ;



- Drehbücher.



Einreichungsprozess



Alle Einreichungen sollten über die Plattform erfolgen:



Festhome



Wir akzeptieren keine Einreichungen in irgendeiner Weise außer den oben genannten Plattformen, also senden Sie uns bitte keine Einreichungen per E-Mail oder Post.



Alle eingereichten Filme sollten eingebrannte englische Untertitel haben, wenn die Sprache des Films nicht Englisch ist.



Alle Drehbücher sollten in Englisch oder Russisch sein.



Wichtig! Sie sollten uns erlauben, Ihren Film (Drehbuch) von der Plattform für den Auswahlprozess herunterzuladen.



Es wird eine Gebühr für die Einreichung erhoben. Die Gebühr ist nicht erstattbar.

Die Teilnahmegebühr wird über die Einreichungsplattform bezahlt.



Sie können beliebig viele Filme (Drehbücher) einreichen, aber jeder Film (Drehbuch) sollte separat mit der entsprechenden Teilnahmegebühr für jeden Film (Drehbuch) eingereicht werden.



Nur endgültige Version des Films kann eingereicht werden.



RUIFF wird eingereichte Filme und Drehbücher nicht überarbeiten.RUIFF beantwortet keine Briefe mit den Fragen zum Auswahlprozess, der Nichtauswahl usw.



Alle anwendbaren Lizenzen und Verzicht auf Urheberrechte, Urheberrechte, Urheberrechte, Marken und andere derartige geistige Eigentumsrechte wurden durch den Einsender gesichert.



Das Festival hält das Besichtigungsmaterial im Festivalarchiv für den alleinigen Zweck der Dokumentation und der Besichtigung durch Fachleute auf seinem Gelände.



Verzicht



Alle Gebühren werden für die technischen Zwecke ausgegeben: Übersetzung, Untertitelung und so weiter. Daher können wir keine Gebührenverzichten oder Rückerstattung der Eintrittspreise unter keinen Umständen außer unten aufgeführt.



Wir können spezielle Angebote für Filmvertriebsfirmen, Filmschulen usw. für die mehrfachen Einreichungen geben. Schreiben Sie uns ruiffestival@gmail.com, um Ihr spezielles Angebot zu erhalten.



Auswahl



Alle Einreichungen werden vom RUIFF Auswahlkomitee bewertet. Alle eingereichten Filme werden von mindestens 3 verschiedenen Personen angesehen. Alle eingereichten Drehbücher werden von mindestens 3 verschiedenen Personen gelesen. Ihre Berichte und Entscheidungen sind endgültig und vertraulich.



Die Einreicher aller akzeptierten Filme und Drehbücher werden im September 2020 per E-Mail informiert.



Die Liste ausgewählter Filme und Drehbücher wird im September 2020 auf der Website des Festivals sowie auf der Facebook-Gruppe und Seite des Festivals veröffentlicht.



Der Absender des akzeptierten Films sollte per E-Mail ruiffesival@gmail.com spätestens am 10.09.2020 senden:



— Projektionskopie (herunterladbarer Link) des Films (25 FPS, FULL HD (1920*1080), H264, MP4, nicht mehr als 2 Gb), wenn Ihr Film untertitelt werden muss, müssen wir Projektionskopie OHNE Untertitel haben (oder Sie können uns auch die Kopie mit russischen Untertiteln senden);

— wenn Ihr Film Untertitel auf Russisch benötigt — Datei mit englischen Untertiteln und Zeitcodes im SRT-Format;

— Pressemappe: Trailer, Plakat, Standbilder des Films, Synopsis, Foto/Biographie/Filmographie des Regisseurs, Filmvorführung/Preisgeschichte des Films, Premier Status des Films (Welt, International, Europäisch, Russisch, Sankt Petersburg).



Die Autoren und Rechteinhaber ausgewählter Filme können die akzeptierte Einreichung nicht zurückziehen.



Sobald ein Film ausgewählt ist, autorisiert der Rechteinhaber automatisch RUIFF:



— um es im Festivalprogramm zu sehen. Die Rechteinhaber der Filme, die für wettbewerbsfähige oder nicht wettbewerbsfähige Teile des Festivals ausgewählt wurden, stimmen den Vorführungen des Films KOSTENLOS zu und fordern keine Vorführgebühr an;



— maximal 10% des Videos aus dem Film offline und online verwenden, um den Film und das Festival zu fördern;



— die Pressemappe und den Filmtrailer offline und online veröffentlichen, um den Film und das Festival zu fördern;



— ausgewählte Filme in den erweiterten RUIFF Promotionsvorführungen in den 12 Monaten ab Ende des Festivals kostenlos zu sehen.



RUIFF treffen die endgültige Auswahl und bestimmen, in welchem Bereich ausgewählte Filme präsentiert werden. Die Bezeichnung der Programmkategorie, des Ausstellungsdatums, der Uhrzeit (en) und des Ortes (s) eines ausgewählten Films liegt im alleinigen Ermessen des Festivals.



Jury RUIFF



RUIFF wird eine separate internationale Jury für Fiktion-, Animations- und Drehbuchwettbewerbe haben. Genaue Personen werden 2020 bekannt gegeben.



Auszeichnungen des RUIFF:



— Peter der Große Preis



— Gran-Prix



— Publikumspreis



— Bester Fiction-Film



— Beste Animation



— Bester russischer Fiction-Film



— Beste russische Animation



— Bester Regisseur



— Bestes Drehbuch



— Beste DOP



— Bester Schauspieler



— Beste Schauspielerin



— Bestes Sound-Design



— Beste Art Direction



— Beste Bearbeitung



— Besondere Erwähnungen (Diplome)



Auszeichnungen des RUIFF Drehbuchwettbewerbs:



— Grand-Prix — Geldpreis — 200$und Auszeichnung



— Der 1. Nächstplatzierte (Diplom)



— Der 2d Zweitplatzierte (Diplom)



— Besondere Erwähnungen (Diplome).



RUIFF hat das Recht, Prämienkategorien zu ändern. Die abschließenden Preiskategorien werden 2020 bekannt gegeben.



Die Gewinner des RUIFF erhalten einzigartige, wunderschöne Auszeichnungen.Wenn der Gewinner nicht an der Zeremonie teilnehmen kann, werden die Preise an diesen Gewinner per Post auf Kosten des Gewinners gesendet.



RUIFF hat Drehbuchwettbewerb mit Geldpreis, der dem Gewinner nur per PayPal bezahlt wird.



Wir werden versuchen, Sponsoren für Geldpreise für Fiktion- und Animationswettbewerbe zu finden, aber im Moment können wir keine Geldpreise in diesen Wettbewerben garantieren.



Ort und Daten des RUIFF



RUIFF 2020 findet im Oktober 2020 in St. Petersburg, Russland in der Haupthalle in St. Petersburg — Kinocentr Rodina statt. Der Veranstaltungsort kann aufgrund der unsichtbaren Umstände geändert werden.



Teilnahme an RUIFF



Wir freuen uns, Filmemacher auf unserem Festival kennenzulernen. Wir geben jedem Filmemacher 2 (zwei) Gratis-Eintrittskarten für die Festivalvorführungen.

Wir werden auch Informationsunterstützung geben, um KOSTENLOSE elektronisches Visum nach St. Petersburg zu erhalten.



Es tut uns leid, aber wir können keine Reise- oder Unterbringungsflächen von Filmemachern halten oder erstatten.



Die Einreichung an den RUIFF beinhaltet die volle Annahme der Bedingungen und Bestimmungen der vorliegenden Regeln und Verordnungen mit allen Änderungen, die auf der Website des Festivals und in seiner Gruppe, Seite in Facebook veröffentlicht werden.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden