Cinequest Film & VR Festival (30)



Fristen

01 Jun 2019
Aufruf zu Einschreibungen

09 Aug 2019
Frühe Frist

11 Okt 2019
Standard-Frist

08 Nov 2019
Späte Frist

15 Nov 2019
Festival geschlossen

24 Jan 2020
Benachrichtigungsdatum

03 Mär 2020
15 Mär 2020

Adresse

410 South First St.,  95110, San Jose, California, United States


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >1'
Spielfilmfestival


Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival
Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1'
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Share on Social Networks
 Facebook 
 Tweet





Photo of Cinequest Film & VR Festival
Photo of Cinequest Film & VR Festival

Photo of Cinequest Film & VR Festival
Photo of Cinequest Film & VR Festival

English
German ML


Festival Start: 03 März 2020      Festival Ende: 15 März 2020

Cinequest wurde von USA Today Readers zum Best Film Festival gewählt. Cinequest Programme 85 -90% seines Festivals aus bezahlten Einreichungen jährlich, der höchste Prozentsatz der weltweit einflussreichsten Filmfestivals.



„Ich denke, das Wichtigste an Cinequest ist, dass es definitiv das erste Mal ist, dass ich zu einem Festival gekommen bin, bei dem meine unmittelbare Reaktion lautet: 'Was muss ich tun, um wieder eingeladen zu werden? ' und das ist normalerweise nicht meine Reaktion. Es ist ein perfektes Filmfestival an einem herrlichen Ort. „- Neil Gaiman, Maverick Spirit Award Gewinner



Cinequest Film & VR Festival (CQFF) in San Jose/ Silicon Valley: In der Heimat der weltweit einflussreichsten Medientechnologieunternehmen (Apple, Cisco, Facebook, Twitter, Netflix, LinkedIn, Occulus etc.) CQFF präsentiert erstklassige Filme, renommierte und aufstrebende Künstler und bahnbrechende Technologien, die globale Konnektivität zwischen Machern, Innovatoren und Publikum ermöglichen. Letztes Jahr war Cinequest Gastgeber der Welt- oder US-Premiere von 132 Filmen aus 55 Ländern, darunter eine robuste Vitrine des mexikanischen, mittel- und südamerikanischen, spanischen, indischen und chinesischen Kinos. CQFF hat die Welt in seinem Schaufenster und Umsetzung der Technologien geführt, die Filmemacher, Ausstellung und Vertrieb revolutioniert haben. Die Mischung aus Künstler und Innovator von CQFF gewinnt durch die Maverick Awards den Fokus. Seine Maverick Spirit Awards würdigen Künstler (Harrison Ford, Nicolas Cage, Elle Fanning, J.J. Abrams, Tatiana Maslany, Jennifer Jason Leigh, Bill Nighy, Ben Kingsley, Rosario Dawson, Spike Lee, James Franco, Neil Gaiman und Sir Ian McKellen). Der Maverick Innovator Award würdigt Technologen (darunter Martin Cooper, Vater des Mobiltelefons, und Steve Wozniak, Mitbegründer von Apple Inc.). Ein Maverick unterscheidet sich von der Masse, die bereit ist, aus einem Ort persönlicher und doch globaler Vision zu kreieren und zu innovieren.



Cinequest verbindet Künstler, Innovatoren, Medien und Publikum — während Menschen zusammenkommen, um eine starke Mischung aus immersiven Geschichten aus der ganzen Welt und bahnbrechenden Technologien zu erleben. Der herausragende Ruf von Cinequest hängt jedoch nicht nur von seinem Ziel ab, ein leistungsstarkes Line-Up zu schaffen, sondern auch von der Sicherung des Vertriebs für viele seiner geehrten Filmemacher. Netflix, IFC Films, Amazon, MSNBC Films, Oszilloskop, Sony Pictures, Magnolia Pictures, Kino-Lorber, EOne, Lionsgate, PBS und HBO sind nur einige der vielen, die Geschäfte mit einigen der Erfolgsgeschichten von Cinequest unterzeichnet haben.



Als akademisch qualifiziertes Festival für die Kurzfilmkategorien ist Cinequest stolz darauf, die Gewinner der Preise „Beste Kurznarrative“ und „Beste Kurzanimation“ mit einem Dreh auf den Traum jedes Filmemachers zu ehren... Oscar Gold.



„Dieses Festival ist eines, das die Trends setzt und den Trends eigentlich voraus ist. Andere Festivals kopieren Cinequest; ich sehe es die ganze Zeit. „— Chris Gore (Ultimate Film Festival Survival Guide)



Das dynamische Festival von Cinequest stellt einzigartige gesellschaftliche und künstlerische Visionen aus der ganzen Welt aus und engagiert sich für das Publikum zum Nachdenken anregenden Dialog und gibt Filmschaffenden und Filmliebhabern die Möglichkeit, sich zu verbinden. Darüber hinaus bietet Cinequest modernste Technologie und Film-Making-Foren, um Profis und Studenten zu befähigen.



Nur ein paar der großen Filme und VR, die Teil des CINEQUESTS PROGRAMM gewesen sind:

Der Mann, der Don Quixote getötet hat (dir. Terry Gilliam; mit Adam Driver, Jonathan Pryce)

Hotel Mumbai (dir. Anthony Mara; mit Armie Hammer, Dev Patel)

Die Öffentlichkeit (dir. Emilio Estevez; mit Emilio Estevez, Alec Baldwin, Jena Malone)

Teen Spirit (dir. Max Minghella; mit Elle Fanning)

Beirut Brad Anderson; mit Rosamund Pike, Jon Hamm)

Borg/McEnroe (dir. Janus Metz; mit Shia LeBeouf)

Krystal (dir. William H Macy; mit Nick Robinson, Rosario Dawson)

Untertauchen (dir. Wim Wenders; mit James McAvoy)

Was sie hatten (dir. Elizabeth Chomko; mit Hilary Swank, Michael Shannon)

The Humanity Bureau VR (mit Nicolas Cage)



Nur ein paar der Cinequest-Welt und US-Premieren, die Verteilung erhalten haben:

Ich liebe euch beide, du. Doug Archibald (Erzählung, Magnolie Bilder)

East Side Sushi, dir. Anthony Lucero (Erzählung, Sony Pictures)

Midnight Clear, dir. Dallas Jenkins (Erzählung, Lionsgate)

Behoben, dir. Alonso Mayo (Erzählung, Gravitas Ventures)

Hexenjagd, dir.Don Hardy, Dana Nachman (Dokumentarfilm, MSNBC Films)

Meine 9, dir. Eddie Mensore (Erzählung, Raven Banner Entertainment)

Temps, dir. Ryan Sage (Erzählung, FilmBuff)

Ein Anfängerführer zum Schnupftabak, dir. Mitch Altieri (Erzählung, Indicanbilder)

Lieber Zachary, du. Kurt Kuenne (Dokumentarfilm, Oszilloskop Bilder)

Kumpel Solitaire, dir. Kuang Lee (Erzählung, Gravitas Ventures)

Tag des abhängigen, dir. Michael David Lynch (narrative, Freestyle Digital)

Verlorene Trost, du. Chris Scheuerman (narrative, Raven Banner Entertainment)

Freunde Effing Friends Effing Friends, dir. Quincy Rose (Erzählung, Gravitas Ventures)

Suchmaschinen, dir. Russell Brown Erzählung, (Indican Pictures)

Spielzeug, dir. Patrick Chapman (Erzählung, Gravitas Ventures)

Wach auf, du. Ellie Kanner (Erzählung, E1 Entertainment)

Blutauto, dir. Alex Orr (Erzählung, TLA Releasing)

Liebe in der Zeit der Monster (Erzählung, Indicanbilder)

Der Skeptiker, dir. Tennyson Bardwell (Erzählung, IFC Films)

Auf die Puppe, dir. Thomas Mignone (Erzählung, Friedensbogen)

El Camino, dir. Erik Weigel (Erzählung, Lifesize Entertainment)

Family Inc., dir. Emily Ting (Dokumentarfilm, Seventh Art Releasing)

Monster Camp, Regie. Cullen Hoback (Dokumentarfilm, Lifesize Entertainment)

Kritischer Zustand, dir. Roger Weisberg (Dokumentarfilm, PBS)

Die Natur der Existenz, dir. Roger Nygard (Dokumentarfilm, Walking Shadows)

Die Gehirnwäsche von Meinem Vater, dir. Jen Senko (Dokumentarfilm, Gravitas Ventures)

Gott weiß, wo ich bin, dir. Jed Wider, Todd Wider (Dokumentarfilm, BOND360)

Bel Borba Aqui. Burt Sun, Andre Costantini (Dokumentarfilm, Oszilloskop).

RECHNUNGEN & ANFORDERUNGEN: Cinequest präsentiert und entdeckt weiterhin Hunderte von internationalen Filmen und Filmemachern. Diese prestigeträchtige Veranstaltung gibt aufstrebenden Filmemachern die Möglichkeit, die Anerkennung zu gewinnen, die notwendig ist, um Vertriebs- und Werbekampagnen zu starten.



GROBE SCHNITTE ODER WORK-IN-PROGRESS FÜR EINREICHUNGEN WERDEN AKZEPTIERT, SOLANGE DER FERTIGE FILM RECHTZEITIG FÜR DIE FESTIVALDATEN BEREIT IST.



SCREENINGS: Wenn ausgewählt, autorisiert der Filmemacher Cinequest, bis zu vier (4) Theatervorführungen während des Cinequest Film & VR Festivals durchzuführen.



FESTIVAL SECTIES: Mit der Einreichung bei Cinequest werden Filmemacher alle folgenden Abschnitte zur Prüfung einreichen, für die ihr Film mit EINER Einreichungsgebühr qualifiziert ist:



Narrative und dokumentarische Spielfilme:

Wenn Sie in eine der folgenden Kategorien einreichen, müssen Sie nur einmal einreichen. Das Programmierteam wird Ihr Projekt für jede Kategorie berücksichtigen, für die qualifiziert ist. Sie müssen nicht mehr als eine Gebühr zahlen, um mehrere Kategorien einzureichen.

Comedy-Spielwettbewerb * Dramatischer Spielwettbewerb * Thriller, Fantasy, Sci-Fi, Horror-Wettbewerb * Neue Visionswettbewerb * Globaler Landschaftswettbewerb * Dokumentarfilmwettbewerb



Narrative und dokumentarische Kurzfilme:

Kurzfilmwettbewerb * College Kurzfilmwettbewerb * High School Filmwettbewerb



Narrative und dokumentarische Virtual Reality Projekte (alle Längen):

Virtual Reality Wettbewerb und Auszeichnungen



Erzählendes und dokumentarisches Fernsehen oder Webisoden:

Fernseh-Episode/Webisode-Wettbewerbe (Langform oder Kurzform)



Musikvideos:

Musikvideo Wettbewerb.



BITTE BEACHTEN: Alle Filme sind für Publikumspreise qualifiziert.



MARKETING UND PUBLIZITÄT: Die Werbe- und Marketingteams von Cinequest werden eine spezifische Werbekampagne für das Filmprogramm erstellen. Um bei dieser Kampagne zu unterstützen, sind die Filmemacher dafür verantwortlich, Cinequest bis Januar die folgenden Materialien zur Verfügung zu stellen, wenn sie zur Teilnahme ausgewählt haben:

* Digitale Bilder

* EPKs

* Secure Online Screener ODER NTSC DVD-Medien-Screeners ihres Films

* Trailer und Filmclips

* Alle anderen Marketingmaterialien, die Sie verwenden möchten, um Ihren Film zu bewerben (HINWEIS: Das Werbeteam sendet eine spezifischere Liste, sobald Filme ausgewählt sind)



FILMFORMATE UND VERSAND: Filmmaker muss eines der folgenden Screening-Formate für die Cinequest-Festivalvorführung bereitstellen:

* DCP



Wenn ein Film ausgewählt wird, tragen die teilnehmenden Filmemacher die Kosten für den Versand des Films an Cinequest. Cinequest übernimmt die Rücksendungskosten an den Filmemacher. Wird ein Film zu einem anderen Festival verschickt, muss das empfangende Festival für den Versand bezahlen.



RELEASE: Cinequest (San Jose) wird hiermit das Recht eingeräumt, einen Auszug aus jedem Film, der zur Ausstellung auf dem Festival eingereicht und akzeptiert wurde, zu Werbezwecken zu verwenden. Die Person oder Gesellschaft, die den Film einreicht, garantiert hiermit, dass sie berechtigt ist, den Film zur Vorführung zu begehen, und versteht und akzeptiert diese Anforderungen und Vorschriften. Der Unterzeichnete schadlos hält Cinequest Film Festival (San Jose) von allen Ansprüchen, Verbindlichkeiten, Verlusten, Schäden und Aufwendungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Anwaltsgebühren und Kosten des Gerichts), die aufgrund jeglicher Ansprüche entstehen können, die Urheberrechte, Marken, Credits, Werbung, Screening und Verlust oder Beschädigung der eingegebenen Screening-Videos.







  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden