Festival Internacional de Cine de Lleida Visual Art (11)

Lleida Visual Art International Film Festival



Fristen

06 Jul 2020
Aufruf zu Einschreibungen

31 Jul 2020
Festival geschlossen

22 Sep 2020
Benachrichtigungsdatum

29 Okt 2020
08 Nov 2020

Adresse

Avenida Blondel, 64,  25002, LLEIDA, Lleida, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >1' 20'<
Spielfilmfestival >65'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 20'<
 Spielfilme  >65'
 Jede Sprache
 Untertitel 
Catalan Spanish English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Festival Internacional de Cine de Lleida Visual Art
Photo of Festival Internacional de Cine de Lleida Visual Art
Photo of Festival Internacional de Cine de Lleida Visual Art
Photo of Festival Internacional de Cine de Lleida Visual Art

English
German ML


Festival Start: 29 Oktober 2020      Festival Ende: 08 November 2020

Das Festival hat drei große Sektionen CINE OF THE WORLD (Internationale Spiel- und Kurzfilm) SOM CINEMA (Katalanische Produktionen) feiert seine 11. Ausgabe CINEFUTUR (Kino der neuen Autoren von Spielfilm, Kurzfilm und Dokumentarfilm.

Nur Filme, die in den Jahren 2019/2020 produziert wurden, dürfen an allen Sektionen teilnehmen (siehe spezifische Grundlagen für die Sektion „Som Cinema“)

Das Lleida Visual Art Festival ist ein internationales Festival zur Förderung und Verbreitung von Werken von Autoren aus der ganzen Welt, neuen internationalen Regisseuren und Regisseuren, aufstrebenden oder wenig bekannten Kinematographien sowie Filmen von renommierten Filmemachern. Das Thema des Festivals ist Multigenre mit besonderem Augenmerk auf neue Perspektiven und die Themen, die Teil der 20-30 Agenda der Vereinten Nationen sind.

Die Festival-Formate sind: Spielfilm (Filme mit einer Dauer von mehr als 60 Minuten) und Kurzfilme mit einer Dauer von nicht mehr als 30 Minuten, Episoden von Websèries mit einer Dauer von nicht mehr als 30 Minuten und Werke in 360 und VR-Formate, deren Dauer nicht überschreitet die 20 '. Das Festival behält sich das Recht vor, Filme für Fernsehen und/oder Serien oder Miniserien zur Teilnahme an dem Wettbewerb in bestimmten Sektionen für Fernsehen einzuladen. Erzeuger und Autoren, die über die entsprechenden Ausstellungsrechte auf Festivals verfügen, können teilnehmen. Die drei Hauptabschnitte des LLEIDA VISUAL ART FESTIVAL sind: CINEMA DEL MON, CINEFUTUR und SOMCINEMINA.

Die Sektion CINEMA DEL MON und CINEFUTUR verwalten: Spiel- und Dokumentarfilme sowie Spiel- und Dokumentarfilme.

Filme, die Gewalt befürworten oder Menschen aufgrund von Geschlecht, Religion oder Rasse diskriminieren, oder Filme pornografischer oder werblicher Natur dürfen nicht ausgewählt werden. Diese Themen, die den Hass zwischen Völkern und Menschen fördern, oder jedes andere Ereignis, das Meinungs- und Gedankenfreiheit verletzt.

Das Festival wird die weibliche Präsenz bei seiner Auswahl berücksichtigen und die Geschlechterparität in der Autorschaft der ausgewählten Filme garantieren, abhängig von der Anzahl der präsentierten Werke.

Nationale und internationale Anmeldungen für alle Bereiche des LLEIDA VISUAL ART FESTIVAL INTERNATIONAL FESTIVAL OF CINEMA I AUDIVISUALS DE CATALUNYA werden über die FESTHOME Plattformen ohne Gebühr für die Teilnehmer des Festivals vorgenommen.


Um einen Film in SOM CINEMA zu registrieren und somit für die SOM CINEMA Awards zu qualifizieren, ist es notwendig (Siehe Details im Abschnitt über spezifische Grundlagen und SOM CINEMA Registrierung in diesem Dokument)


REGULIERUNG UND SPEZIFISCHE GRUNDLAGEN LLEIDA BILDENDE KUNST

Das Festival in seiner Ausgabe entspricht dem Jahr 2020, findet vom 22. Oktober bis 1. November in der Stadt Lleida statt.
Für die offiziellen Sektionen sind Produktionen, die ab dem 1. Januar 2019 in irgendeiner Sprache hergestellt wurden, die nicht in Kinos und/oder/veröffentlicht oder von Fernsehnetzen oder Streaming-Plattformen auf spanischem Gebiet ausgestrahlt werden. In anderen Sektionen hängt die Auswahl von den Kriterien der künstlerischen Leitung des Festivals und des Auswahlkomitees ab.

Filme, deren Originalsprache nicht Spanisch oder Katalanisch ist, müssen die entsprechenden Untertitel haben.
Die Produktionen müssen von autorisierten Personen registriert werden, die die entsprechenden Rechte haben, für die Ausstellung auf Festivals.

Die Beiträge müssen eine Empfehlung für die Altersgruppe der Zuschauer enthalten, für die sie bestimmt sind.
Bei der Registrierung müssen mindestens folgende Angaben des Films angegeben werden: Titel, Herkunftsland, Produktionsjahr und Name: Regisseur, Drehbuchautor, Kameramann und Autor der Musik. Neben der Dauer und dem Veröffentlichungsdatum in seinem Herkunftsland und seiner Tour durch andere Festivals.
Filme müssen in der Stadt Lleida und vorzugsweise im gesamten spanischen Staat unveröffentlicht werden.
Das Projektionsformat ist DCP für die offiziellen Abschnitte. Blu-Ray-to-HD-Dateiformate werden für den Rest der Abschnitte akzeptiert. Die Exemplare der Ausstellung müssen vor dem 15. September 2020 an das Festival geliefert werden. Wenn das Exemplar an diesem Tag nicht im Besitz des Festivals war, kann die Organisation ihre Programmierung auf dem Festival verwerfen.
Für alle Sektionen des Lleida Visual Art Festivals werden folgende Preise vergeben, die nicht finanziell sind:

OFFIZIELLE SEKTION KINO DE MÓN & CINEFUTURO
Preis für den besten internationalen Spielfilm.
Preis für den besten internationalen Fiction Kurzfilm.
Cinefuturo New Looks Award für den besten Spielfilm
Cinefuturo New Looks Award für den besten Kurzfilm
Cinefuturo Award 20-30 Bester Dokumentarfilm
Cinefuturo Award für den besten experimentellen Film
Cinefuturo Award für Beste WebSerie
Cinefuturo Award für den besten Video-Clip-Jury Award für
-Preis der Jury für die beste Regisseurin
-Preis der Jury für die beste weibliche Leistung
-Preis der Jury für die beste männliche Leistung
-Preis der Jury für das beste Drehbuch
-Critic Award für den besten Film
Wenn Sie schwören es für angemessen halten, kann die folgende Auszeichnung zu etablieren:
-Special Jury Award für den Film, den er in Betracht zieht.

-Preis der Jury für den besten Kurzfilm
-Preis der Jury für die beste weibliche Leistung in einem Kurzfilm
-Preis der Jury für die beste männliche Leistung in einem Kurzfilm





FILM-BEREICH
- Cinefuturo New Looks Award
- Cinefuturo Exprimental Award
-Auszeichnung für die beste Web-Serie
-Latin Cinefuturo Award für den besten lateinamerikanischen Spielfilm
- Cinefuturo Asia Award für den besten asiatischen Spielfilm

Die Preise, die im vorherigen Abschnitt aufgeführt sind, werden vergeben von:
-Die Jury der offiziellen Sektion
-Die Jury der Sektion Cinefuturo
-Die Kritiker-Jury
-Die Jury der Dokumentarabteilung

Die Preise, die der SOM CINEMA Sektion entsprechen, können in den jeweiligen Grundlagen eingesehen werden.
Mit der Registrierung ermächtigen sie die Organisation des Festivals, ihre Arbeit im Vor-Ort-Festival und in der Online-Version des Festivals, das ausschließlich und ausschließlich während der Festivaldaten stattfinden wird, sowie die Ausstellung und Verbreitung von Auszügen aus seinen Werken in den Promotion-Videos des Festivals für soziale Netzwerke und Fernsehgeräte.
Anmeldungen und Materialien werden ausschließlich über die Plattformen gesendet, die auf der Website des Festivals in den mit dem Festival vereinbarten Formaten angegeben sind.
Die Anmeldefristen werden auf den Festivalregistrierungsplattformen verfügbar sein.
Das Festival wird allen registrierten Teilnehmern das Ergebnis des Auswahlverfahrens mitteilen. Darüber hinaus müssen alle ausgewählten Teilnehmer 1 Bild der Arbeit, 1 Foto der Regisseur/s, und einen Trailer (oder wenn das nicht, ein repräsentatives Video des einminütigen Spiels) einreichen. Wenn eines der angeforderten Materialien nicht geliefert wird, kann die Arbeit von der Auswahl ausgeschlossen werden.

Die Auswahl der Werke im Wettbewerb unter den registrierten, sowie die Programmierung jedes einzelnen während des Festivals werden in der ausschließlichen Verantwortung der Festivalorganisation liegen.

Registranten stimmen zu, die Auswahl ihrer Arbeit nicht öffentlich zu machen, bis die Organisation führt keine offizielle Kommunikation auf der Liste der ausgewählten.
Entfernen Sie das ausgewählte Werk nicht aus dem Programm und führen Sie keinen kommerziellen Pass auf es in Lleida vor seiner Vorführung auf dem Festival durch.

DIE REGISTRIERUNG EINES WERKES IM FESTIVAL SETZT DIE AUSDRÜCKLICHE ANNAHME DIESER VERORDNUNG DURCH SEINE AUTOREN VORAUS
SOM KINO 2020 PARTIZIPATIONSBASEN

CURTMETRATGES, DOKUMENTALE I LLARGMETRATGES

Wenn ja, könnten sie diese Curtmetratges, Dokumentarfilme, lange Metriken, die Totes ergänzen, und jede der folgenden Basen präsentieren:



REQUERIMENTS PER ALS CURTMETRATGES I ELS DOKUMENTATIONEN, DIE ALS PREMIS SOM KINO WÄHLEN

Spezifische Basen

S'Admeten zur Bewertung des Auswahlausschusses dieser Trebälle finalitzats amb posterioritat l'1 de juliol de 2019 Produkte oder coproduïts pro audiovisuellen Unternehmen und/ oder Produzenten amb seu oder Wohnsitz in Katalonien, das Valencià Land, die Balearen, Andorra, die Catalunya Nord, die Ponent Strip und die Stadt l'Alguer im Mindestprozentsatz von 51% für Curtmetratges und 50% für Dokumentarfilme. Sie gelten nicht als solche Trebälle, an denen die Beteiligung der Erzeuger der territorialen Strukturen ausschließlich finanziell war oder dass sie keine wirksame technische und künstlerische Beteiligung von Personen der Territorialgebiete widerspiegeln.
S'admetrà qualsevol treball amb letzte Kopie in qualsevol llengua.
Die Dauer der Curtmetratges darf 20 'nicht überschreiten.
Die Produktionen mit dem endgültigen Exemplar in einer anderen Fahrzeugsprache als Katalanisch oder Castellón werden jedoch zwingend in englischer Sprache untertitelt.
Es wird keine projectats comercialment en salts de cinema per distribució generalista, emesos en televisió generalista, distribuïts en DVD, BLU RAY oder qualsevol altre format videogràfic pel mercat de venda oder lloguer oder difosos durch die massiu Broadcast-Kanal, der das Komitee getragen Er wählte zu Betrachten Sie den Film veröffentlicht. So viel die curtmetratges coms Dokumentarfilme können diese Exponate oder Projekte vor der Stadt Lleida nicht haben.
Mit Ausnahme des vorherigen Punktes, die seva ausgestellt oder teilgenommen in altres Festivals, Filme oder territoriale Präsentationen für den Rest von Katalonien oder dem Staat, semper i quan s'hagi realitzat Sinn die Teilnahme von Distributoren.

Das Thema der Teilnahme ist kostenlos, aber das Festivalmanagement wählt nicht die Trebälle aus, die gegenüber jeder Kultur, sozialen Gruppe oder Gruppe respektlos waren, nach den Kriterien. Vor allem jene Themen werden vermieden werden, dass die „odi unter den Armen gefördert, Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung, religiösen Glauben, politische Tendenz oder jede andere Ursache, die vulneri la llibertat d'expresió und des Denkens.
Für die Arbeiten, die durch Mikropatronage-Kampagnen oder ähnliches finanziert wurden, wird die Organisation ihren Projektträgern gegebenenfalls die Möglichkeit bieten, exklusive Screenings für Gönner durchzuführen.


Kategorien und Auszeichnungen

Eine Kategorie wird für Spielfilme und zwei für Dokumentarfilme eingerichtet, die in kurze Dokumentarfilme mit einer Dauer von bis zu 30 „und dokumentarischen Spielfilmen mit einer Dauer von mehr als 30“ unterteilt sind.
Folgende Preise werden ermittelt:

1. Auszeichnung für den besten Spielfilm.
2. Preis für den besten Dokumentarfilm.
3. (3) Preis für den besten Dokumentarfilm.

Die gewinnenden Dokumentarfilme in den entsprechenden Kategorien können von GRUP SEGRE mit vorheriger Zustimmung ihrer Manager ausgestrahlt und dem lokalen Fernsehnetz zur Verteilung an die Mitgliedsunternehmen zur Verfügung gestellt werden, vorausgesetzt, dass es nicht gegen frühere Vereinbarungen verstößt. audiovisuellen Kanal oder Plattform, unabhängig davon, ob offen oder kostenpflichtig.
Der Preis für den besten Fiction Kurzfilm wird vom College of Film Directors von Katalonien verliehen.
Die Jury kann so viele besondere Erwähnungen vergeben, wie sie es für angemessen hält, sofern sie den Grund begründet, warum ein nicht verliebenes Werk hervorhebt.


Anmeldung und Fristen

Um eine Produktion als registriert zu betrachten, müssen Sie die Produktion auf der Seite des LLEIDA VISUAL ART INTERNATIONAL FILM FESTIVAL Lleida Visual Art International Film Festival registrieren, in der Rubrik SOM CINEMA, identifiziert und autorisiert durch den rechtmäßigen Eigentümer, Unternehmen oder Produktionsfirmen, unabhängige Produzent oder Produzenten, die letztlich die Arbeit auf dem Festival vertreten und für den Preis nominiert werden oder benennen, wer dies tun wird.


Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2020.
Die Demonstration der betrügerischen Verwendung eines der Werke oder eines Fragments davon, ob visuelle oder audiovisuelle, die nicht rechtmäßig zu der Person oder Firma gehören, die es registriert hat, wird Grund für die Ungültigkeit zu jeder Zeit sein. Prozess, auch später. SOM CINEMA behält sich das Recht vor, die Rückzahlung eines Preises zu verlangen und die entsprechenden Verantwortlichkeiten geltend zu machen.


Jury

Für die Dokumentarkategorien wird eine Jury eingerichtet und eine weitere für die Fiktionskategorien.
Die Jury besteht aus mindestens drei Personen.
Eines der Mitglieder jeder Jury wird als Präsident fungieren und im Falle eines Gleichstands eine Stimmabgabe abgeben.
Es liegt in der Verantwortung der Jurypräsidenten, das Protokoll öffentlich zu lesen, das jedoch von allen Mitgliedern unterzeichnet wird.
Die Wahl dieser Jurys liegt in der Verantwortung der Organisation und wird von Menschen aus den Welten der Kultur, Kino oder audiovisuellen und Kommunikation gebildet werden.
Die Zusammensetzung der Jurys wird vor Beginn der Veranstaltung veröffentlicht. Etwaige spätere Änderungen werden mit den gleichen Mitteln kommuniziert, in denen sie veröffentlicht wurden.
Die Gewinnerfilme sind verpflichtet, den Namen der Auszeichnung und das Logo des LLEIDA VISUAL INTERNATIONAL CINEMA FESTIVAL ART-SOM CINEMA FESTIVAL ART-SOM CINEMA in die Ausstellung aufzunehmen.


ANFORDERUNGEN FÜR SPIELFILME, DIE FÜR DEN SOM CINEMA AWARD FÜR DEN BESTEN FIKTIVEN SPIELFILM BEWERBEN, WIRTSCHAFTLICH AUSGESTATTET DURCH DAS INSTITUT DER ILERDEN STUDIEN DER LLEIDA PROVINZRAT.

Spezifische Basen

Der Preis ist offen für Spielfilme unabhängiger Produktion, Autor und erste Opern von Autoren und/oder Produzenten, die alternatives, aufstrebendes und talentiertes Kino fördern, die folgende Bedingungen erfüllen:

Spielfilme von Autoren, Produzenten und audiovisuellen Unternehmen mit Sitz oder Wohnsitz in Katalonien, dem Valencianischen Land, den Balearen, Andorra, Nordkatalonien, der Westküste und der Stadt Alghero in einem Mindestprozentsatz von 51%. Jene Werke, an denen die Beteiligung der Erzeuger der genannten Gebiete ausschließlich finanziell ist oder die keine wirksame technische und künstlerische Beteiligung widerspiegeln, von Personen der genannten Gebiete werden nicht berücksichtigt.
Der gesamte Produktionsprozess muss bis zum 1. Juli 2019 abgeschlossen sein.
Filme, die ihre Festivalreise nach dem angegebenen Datum begonnen haben, können ebenfalls akzeptiert werden, obwohl ihre Produktion offensichtlich früher stattgefunden hat.
Die teilnehmenden Filme dürfen nicht im allgemeinen Fernsehen ausgestrahlt, auf DVD, BLU RAY oder in irgendeinem Videoformat vom Markt zum Verkauf oder zur Ausleihe vertrieben oder über einen Massenübertragungskanal ausgestrahlt worden sein, der den Auswahlausschuss dazu veranlasst, den Film als nicht auswählbar zu betrachten. Wenn es bereits kommerziell veröffentlicht wurde, darf es nicht vor dem Festival in der Provinz Lleida hergestellt worden sein.
Filme, die an anderen Festivals teilgenommen haben, Zyklen oder territoriale Präsentationen in den Rest von Katalonien oder kann auch ausgewählt werden, und der Staat, solange es ohne die Beteiligung von Vertriebsgesellschaften durchgeführt wurde.
Das Thema Partizipation ist kostenlos, aber jene Werke, die gegenüber jeder Kultur, sozialen Gruppe oder Kollektiv respektlos sind, werden ausgeschlossen. Insbesondere werden jene Themen vermieden, die Hass zwischen Völkern, Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung, religiöser Überzeugung, politischer Neigung oder anderer Behauptungen fördern, die die Meinungs- und Gedankenfreiheit verletzen.

Ein einziger, unteilbarer Preis in Höhe von 5.000 Euro wird festgelegt, vorbehaltlich der gesetzlich festgelegten Steuereinbehaltung.



Die Teilnehmer sind für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen über geistiges Eigentum und den Schutz der Bildrechte verantwortlich. Die Demonstration der betrügerischen Verwendung eines der Werke oder eines Fragments davon, ob visuelle oder audiovisuelle, die nicht rechtmäßig zu der Person oder Firma gehören, die es registriert hat, wird Grund für die Ungültigkeit zu jeder Zeit sein. Prozess, auch später.
Die Organisation behält sich das Recht vor, die Rückzahlung eines Preises zu verlangen und die entsprechenden Verantwortlichkeiten geltend zu machen.



Anmeldung und Fristen


Um eine Produktion als registriert zu betrachten, müssen Sie sich auf der Seite des LLEIDA VISUAL ART INTERNATIONAL FILM FESTIVAL Lleida Visual Art International Film Festival registrieren, in der Rubrik SOM CINEMA,, identifiziert und autorisiert durch den rechtmäßigen Eigentümer, Unternehmen oder Produktionsfirmen, unabhängigen Produzenten oder Produzenten, , die letztlich diejenigen sein werden, die die Arbeit auf dem Festival vertreten und für den Preis nominiert werden oder benennen, wer dies tun wird.

Die Kopien werden nicht in ihrer Gesamtheit für die öffentliche Verbreitung außerhalb der von SOM CINEMA festgelegten Termine und Räume verwendet, es sei denn, die Organisation wünscht, eine vorherige oder nachfolgende Werbeveranstaltung abzuhalten und in diesem Fall wird SOM CINEMA dies mitteilen. seinem rechtmäßigen Eigentümer, der ausdrücklich autorisieren muss es schriftlich.

DIE LLEIDA VISUAL INTERNATIONAL CINEMA FESTIVAL ART-SOM CINEMA wird in der Lage sein, eine einzige Online-Übertragung des Films zu machen und nur während der Tage des Festivals im Rahmen der Online-Version des gleichen.
Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2020.
Nach der Registrierung werden die Filme von einem Auswahlkomitee bewertet, der die Konformität ihrer Teilnahme bestimmt und sie der Bewertung der Jury des Preises unterbreitet.



Die Jury

Die Jury besteht aus mindestens drei Personen und setzt sich aus Menschen aus der Welt der darstellenden Künste, des Kinos oder der audiovisuellen Medien zusammen. Die Jury wird die künstlerische, interpretierende, Drehbuch-, Produktions- und Redaktionsqualität der ausgewählten Werke bewerten. Die Entscheidung der Jury, nach Benachrichtigung des Gewinners, wird veröffentlicht werden zeitgleich mit der Preisverleihung und kann später auf den IEI-Websites eingesehen werden: http://www.fpiei.cat del SOM CINEMA http://www.somcinema.cat und VISUAL ART http://www.lleidafilmfest.com.
Die ausgewählten Filme werden Teil der Programmierung des ART-SOM CINEMA VISUAL LLEIDA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL sein und werden die Ausstellungsbedingungen des Festivals erfüllen. Die Preisverleihung für das Siegerwerk findet im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Rahmen der 11. Ausgabe von SOM CINEMA im Herbst 2020 mit Unterstützung des preisgekrönten Autors und/oder Produzenten statt.
Der Gewinnerfilm ist verpflichtet, in den Abspann der Ausstellung und/oder der Präsentation des Films den Namen der Gewinnung des Preises und das entsprechende Logo aufzunehmen.
Die Organisation von SOM CINEMA ist von Dritten von jeglicher Haftung im Falle von Plagiaten oder Missbrauch der Werke befreit.
Die Teilnahme an diesem Preis impliziert die Annahme seiner Regeln und die Entscheidung der Jury, die endgültig sein wird.



FORMATE UND PROJEKTIONEN FÜR ALLE KATEGORIEN

Das Projektionsformat ist DCP. Die Projektionsformate BLU RAY und DIGITAL ARCHIVE können je nach Platzoption akzeptiert werden.
Die für den Wettbewerb ausgewählten Produktionen werden im Rahmen der 11. Ausgabe von SOM CINEMA gezeigt, ohne dass dies eine Rücksicht auf Miete impliziert.
Projektionskopien werden innerhalb der von der Organisation angeforderten Zeitrahmen gesendet. Die Einreichung liegt in der Verantwortung der Person oder des Unternehmens, die die Registrierung formalisiert hat.
Rücksendungen von Kopien sind in der Verantwortung der Organisation und werden an die Adresse bezahlt werden
erforderlich von der Person oder Firma, die die Registrierung formalisiert hat, innerhalb der festgelegten Fristen. Nur Kopien in DCP und BLU RAY werden zurückgegeben.



MATERIALIEN FÜR ALLE KATEGORIEN



Registrierungen müssen folgendes Material beigefügt sein:


Kurzfilme: 4 Fotografien der Produktion im JPEG-Format. Trailer senden Download-Link.

Dokumentarfilme: 4 Fotografien der Produktion, 1 des Regisseurs und Plakats, alle im JPEG-Format und eine kurze professionelle Überprüfung des Regisseurs. Trailer senden Download-Link..

Llargmetratges: 4 Fotografien der Realisierung, 1 des Regisseurs und Plakats, alle im JPEG-Format und kurze professionelle Überprüfung des Regisseurs. Trailer senden Download-Link.









AUSWAHL FÜR ALLE KATEGORIEN

Die Leitung von SOM CINEMA wird einen Auswahlausschuss ernennen, der beurteilt, welche Arbeiten für die verschiedenen Kategorien der wettbewerbsorientierten offiziellen Sektion ausgewählt werden.
Dieser Ausschuss wird mindestens drei Mitglieder haben.
Die Entscheidung des Ausschusses, sobald sie vom Management bestätigt wurde, wird endgültig sein.
Die Organisation von SOM CINEMA wird die Registranten über die Entscheidung des Auswahlausschusses informieren.
Die Organisation fragt die ausgewählten nach einer Kopie im entsprechenden Format.
ZUSÄTZLICHE KLAUSEL

Die Organisation behält sich das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu ändern, wenn sie es aus Gründen höherer Gewalt für notwendig hält, mit der Verpflichtung, den Prozess nicht in Fairness und Transparenz zu ändern.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden