FEMCINE Festival Cine de Mujeres de Santiago (11)

FEMCINE Santiago Women“s Film Festival



Fristen

02 Okt 2020
Aufruf zu Einschreibungen

15 Nov 2020
Festival geschlossen

27 Feb 2021
Benachrichtigungsdatum

23 Mär 2021
28 Mär 2021

Adresse

Antonio Varas 999,  7500973, Santiago, Region Metropolitana, Chile


Festival Beschreibung
Frauen verwandt
Kurzfilmfestival 30'<
Spielfilmfestival >60' 120'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2018
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Spielfilme  >60' 120'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of FEMCINE Festival Cine de Mujeres de Santiago
Photo of FEMCINE Festival Cine de Mujeres de Santiago

Photo of FEMCINE Festival Cine de Mujeres de Santiago
Photo of FEMCINE Festival Cine de Mujeres de Santiago

Spanish
English
German ML


Festival Start: 23 März 2021      Festival Ende: 28 März 2021

FEMCINE wurde gegründet, um die Arbeit von Filmemacherinnen zu entdecken und zu unterstützen und Filme mit geschlechtsspezifischen Themen mit einem breiteren Publikum zu teilen. FEMCINE lädt Regisseurinnen aus Chile und dem Rest der Welt ein, an einer der drei Wettbewerbskategorien teilzunehmen: Internationaler Spielfilmwettbewerb, Internationaler Kurzfilmwettbewerb und der Nationalen chilenischen Filmschule Kurzfilmwettbewerb.

FEMCINE, 11. Frauenfilmfestival

Die E-Mail-Adresse für Fragen und Einreichung aller Materialien im Zusammenhang mit dem Wettbewerb lautet: competencia@femcine.cl oder competenciafemcine@gmail.com

(1) FESTIVALTERMINE:
Das Festival findet online über die TV-Plattform FESTHOME vom 23.-28. März 2021 statt und ist nur in ganz Chile verfügbar.

(2) WETTBEWERBSKATEGORIEN:
a. INTERNATIONALER MET
- Filme müssen mindestens 60 Minuten lang sein und nicht länger als 120 Minuten, einschließlich Credits.
- Wir akzeptieren nur Filme, die ausschließlich von Filmemacherinnen geführt werden.

b. Internationaler Kurzfilmwettbewerb
- Filme dürfen nicht mehr als 30 Minuten lang sein, einschließlich Credits.
- Wir akzeptieren nur Filme, die ausschließlich von Filmemacherinnen geführt werden.

c. NATIONAL CHILEANISCHE FILMSCHULE
- Filme dürfen nicht mehr als 30 Minuten lang sein, einschließlich Credits.
- Wir akzeptieren nur Filme, die ausschließlich von Filmemacherinnen geführt werden.
- Diese Kategorie steht jungen Filmemacherinnen offen, die derzeit Studenten sind oder 2019 an einer der vielen Filmschulen oder -institute absolviert haben, die audiovisuelle oder verwandte Abschlüsse in Chile anbieten. Die eingereichten Filme müssen bereits produziert worden sein, als sie noch Studenten waren.

(3) ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE EINREICHUNG
- Wir akzeptieren Fiktions-, Dokumentar-, Animations- und/oder Experimentalfilme, die zwischen dem 1. Januar 2018 und dem 15. November 2020 produziert wurden, dem Datum, an dem die Einreichung des Wettbewerbs abgeschlossen ist. Wir akzeptieren keine Filme, die zuvor an einem FEMCINE-Wettbewerb eingereicht wurden, mit Ausnahme der Filme, die am Work In Progress Workshop teilgenommen haben.
- Die Anmeldegebühr beträgt USD$5,00 für Spielfilme und USD$2,00 für Shorts. Chilenische Filme können sich kostenlos über unsere Website registrieren.
- Vorrang wird Filmen eingeräumt, die vor ihrer Ausstellung im Festival nicht in Chile uraufgeführt wurden.
- Alle Filme in den Wettbewerbskategorien müssen ausschließlich von weiblichen Filmemacherinnen geleitet oder mitgeführt werden.
- Alle Filme, die ursprünglich nicht auf Spanisch gedreht wurden, müssen ausreichende Untertitel in Englisch oder Spanisch im NTSC-Standard für den Auswahlprozess enthalten. Sollte der Film ausgewählt werden, muss der Antragsteller eine Filmversion mit spanischen Untertiteln vorlegen. Die Kosten für die Untertitelung des Films liegen in der Verantwortung des Antragstellers.
- Der Antragsteller ist für alle Kosten verantwortlich, die mit der Einreichung des Films oder verwandtem Material verbunden sind.
- Es wird kein eingereichenes Material zurückgegeben.

(4) ALLGEMEINE AUSWAHL- UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
- Die zur Teilnahme am Wettbewerb in den verschiedenen Kategorien eingereichten Filme werden einem Auswahlverfahren unterzogen, das von einem Team der Festivalveranstalter und Programmierer kuratiert wird.
- Die Entscheidung des Auswahlkomitees ist endgültig und kann nicht angefochten werden.
- Die Filmemacher und/oder Produzenten der Filme, die für die Teilnahme am Wettbewerb ausgewählt wurden, erklären sich damit einverstanden, den Ausdruck „Official FEMCINE Women's Film Festival Selection“ oder „Official FEMCINE Selection“ in allen Werbe- und Pressematerial sowie das Festival-Logo aufzunehmen.
- Die für die Teilnahme am Wettbewerb ausgewählten Filme können für pädagogische Zwecke oder als Teil der in Verbindung mit FEMCINE organisierten Tourenprogramme verwendet werden, alle diese Aktivitäten sind kostenlos und nicht für Gewinn. Das Festival wiederum erklärt sich bereit, die Filmemacher über diese Aktivitäten im Voraus zu informieren.
- Das Festival kann für alle FEMCINE Publikationen, Festival-Trailer, Presseberichterstattung und Vorschau-Screenings Standbilder und Clips der für die Teilnahme am Wettbewerb ausgewählten Filme verwenden. Das Festival wird in keiner Weise von diesen Instanzen profitieren und alle Filmrechte bleiben in den Händen der Filmemacher selbst.
- Sobald ein Film für den Wettbewerb ausgewählt wurde, darf er nicht aus dem FEMCINE-Programm entfernt werden.
- Die Filme werden digital über die TV-Plattform FESTHOME im Format H.264 ausgestellt. Das Screening-Exemplar muss in spanischer Sprache sein oder spanische Untertitel nach dem NTSC-Standard enthalten.
- Screening-Kopien der für den Wettbewerb ausgewählten Filme mit entsprechenden spanischen Untertiteln, wenn nicht ursprünglich auf Spanisch gefilmt, und alle anderen ergänzenden Materialien (Trailer, Standbilder, Regisseurfotos und Bio) müssen bis spätestens 10. Februar 2021 in unseren Büros eingehen. Wenn Sie dies nicht tun, kann die Aufnahme in den Katalog ausschließen.

5. JURY:
- Wird aus nationalen und ausländischen Persönlichkeiten aus audiovisuellen Bereichen, Kunst, Filmindustrie und Kultur bestehen, die auf der Grundlage ihres Curriculums ausgewählt und vom Festival zur Teilnahme eingeladen werden.
- Personen, die direkt mit den für den Wettbewerb ausgewählten Filmen in Verbindung stehen, sind nicht berechtigt, als Mitglieder der Jury teilzunehmen.
- Es wird drei offizielle Richter für jede der Wettbewerbskategorien geben.
- Die Entscheidung der Richter ist endgültig und kann nicht angefochten werden.

6. AKZEPTANZ DER AGB
Mit der Einreichung eines Films an das Festival erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden