Festival Internacional de Cine y Derechos Humanos de Valencia - HUMANS FEST (11)

International Film and Human Rights Festival of Valencia - HUMANS FEST



Fristen

24 Sep 2019
Aufruf zu Einschreibungen

13 Dez 2019
Festival geschlossen

10 Jan 2020
Benachrichtigungsdatum

21 Feb 2020
01 Mär 2020

Adresse

Calle Literato Gabriel Miro n.57 1-3,  46008 , Valencia, Valencia, Spain


Festival Beschreibung
Menschenrechte
Kurzfilmfestival 30'<
Spielfilmfestival >70'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Spielfilme  >70'
 Jede Sprache
 Untertitel 
Catalan English Spanish
Share on Social Networks
 Facebook 
 Tweet




Photo of Festival Internacional de Cine y Derechos Humanos de Valencia - HUMANS FEST
Photo of Festival Internacional de Cine y Derechos Humanos de Valencia - HUMANS FEST
Photo of Festival Internacional de Cine y Derechos Humanos de Valencia - HUMANS FEST
Photo of Festival Internacional de Cine y Derechos Humanos de Valencia - HUMANS FEST

Spanish
English
German ML


Festival Start: 21 Februar 2020      Festival Ende: 01 März 2020

Das Internationale Film- und Menschenrechtsfestival von Valencia — MENSCHEN FEST wird von Funadación por la Justicia in Zusammenarbeit mit verschiedenen NGOs aus Valencia organisiert. Das Hauptziel ist die Sensibilisierung und Sensibilisierung für Menschenrechte durch Kunst und Kultur.



Ziel des Festivals ist es, eine Art Kino zu fördern, das Herz und Geist der Gesellschaft erschüttert. Aus diesem Grund setzen wir auf eine Auswahl von Dokumentarfilmen, bietet eine grobe und erste Blick auf verschiedene Themen behandelt: LGBTI-Rechte, das Recht auf Zugang zu Bildung, Einwanderung unter anderem.



Das Festival feiert seine 11. Auflage im Februar 2020.

REGELN & REGELN



XI Menschen Fest 2020





Präambel

Die neue Ausgabe des Film- und Menschenrechtsfestivals von Valencia, Humans Fest, findet vom 21. Februar bis 1. März 2020 statt.

Zum ersten Mal werden Spielfilme im offiziellen Spielfilmwettbewerb aufgenommen. Dies wird auch die erste Ausgabe mit einer offiziellen Sektion für valencianische Kurzfilme sein: die Humans VLC Sektion.





ALLGEMEINE REGELUNG:



1. a) Es dürfen nur Filme mit einem Thema der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 teilnehmen.



b) In der offiziellen Sektion der Kurzfilme können nur Produktionen teilnehmen, deren Thema Korruption auf seinen verschiedenen Variationen ist.



2. Alle Produktionen müssen nach dem 1. Januar 2019 realisiert werden.



3. Werke müssen in Englisch, Spanisch und Katalanisch untertitelt werden.



4. Öffnen Sie den Aufruf für die folgenden Abschnitte.

— Internationaler Filmwettbewerb

— Internationaler Kurzfilmwettbewerb

— Valencianische Kurzfilme, Menschen VLC

— Un minuto, Un derecho (Eine Minute, eine rechte)

Die Organisation Humans Fest entscheidet über die Auswahlkomitees und die Jurys für jede der Sektionen.

Im Falle des Abschnitts „Un minuto, un derecho“ wird das Urteil durch Volkswahl entschieden.



5. Arbeiten in Bearbeitung werden akzeptiert.



6. Einreichungen werden über die folgenden Online-Plattformen möglich sein: Festhome.



7. Internationaler Filmwettbewerb in voller Länge

a) Filme in voller Länge müssen eine Mindestdauer von 70 Minuten haben.

b) Der Film darf nicht in Valencia veröffentlicht worden sein.

c) Eine unabhängige Jury entscheidet über den ersten Preis im Wert von 3.000 €

d) EDAV, der Drehbuchverband, entscheidet über den Preis für das beste Drehbuch, ohne finanzielle Unterstützung.

e) Die Anmeldekosten betragen 15€.



8. Internationaler Kurzfilmwettbewerb

a) Kurzfilme müssen eine maximale Dauer von 30 Minuten haben, die sich mit dem Thema Korruption in jeder seiner Variationen beschäftigen.

b) Eine unabhängige Jury entscheidet über den ersten Preis im Wert von 1.000 €.

c) Die Anmeldekosten betragen 15€.



9. Valencianische Kurzfilme Sektion

a) Teilnehmende Kurzfilme müssen in der Valencianischen Gemeinschaft auf mindestens 30% produziert worden sein.

b) Kurzfilme müssen eine maximale Dauer von 30 Minuten haben.

c) Eine unabhängige Jury entscheidet über den ersten Preis im Wert von 750€.

d) Kostenlose Anmeldung. Wenn sie das wollen und die Anforderungen erfüllen, können Produzenten ihre Werke gleichzeitig sowohl in der internationalen Sektion als auch in der Valencianischen Kurzfilmabteilung registrieren. Im Falle einer Auswahl wird ihr Projekt nur in einem der Abschnitte überprüft.



10. Un minuto, un derecho (Eine Minute, eine rechte)

a) Kurzfilme, die in Bildungszentren in der Valencianischen Gemeinschaft gemacht werden, können teilnehmen.

b) Die maximale Dauer beträgt 1 Stunde und 20 Sekunden, einschließlich Filmabspann.

c) Der Preis wird vom Publikum durch Online-Abstimmung ausgewählt.

d) Kostenlose Anmeldung.



11. Ausgewählte Werke

a) Ausgewählte Filme dürfen von ihren Herstellern nicht zurückgenommen werden.

b) Produzenten/Distributoren müssen eine Kopie in DCP, BluRay oder High Resolution an die Festivalzentrale senden. Sie müssen ein Dossier der Arbeit, drei Bilder des Films und eine Biofilmographie des Regisseurs enthalten.



MENSCHER FEST

FUNDACIÓN POR LA JUSTICIA

Literato Gabriel Miró Str., 57 — 1 — B — 3

46008 València



c) Das Festival haftet nicht für die Versandkosten der Filme.

d) Werke können in speziellen Sitzungen des Festivals mit vorheriger Zustimmung der Autoren gezeigt werden.





Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unser Team unter info@humansfest.com



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden