OMOVIES@SCHOOL (1)



Fristen

07 Jul 2020
Aufruf zu Einschreibungen

31 Jan 2021
Letzter Termin

3
Monate

31 Mär 2021
Benachrichtigungsdatum

19 Apr 2021
23 Apr 2021

Adresse

Antonio Genovesi 36, Napoli,  80141, Napoli, Napoli, Italy


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 19'<
Spielfilmfestival 60'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2018
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  19'<
 Spielfilme  60'<
 Jede Sprache
 Jede Sprache
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet







Italian
English
German ML


Festival Start: 19 April 2021      Festival Ende: 23 April 2021

OMOVIES @SCHOOL

1. Auflage.

Internationale Ausschreibung für audiovisuelle Arbeiten zu den Themen der Bekämpfung von homophobem Mobbing, geschlechtsspezifischer Gewalt, Geschlechteridentität und sexueller Orientierung Mobbing, bestimmt für Schulen aller Ebenen, Kinoschulen, informelle Gruppen und einzelne Regisseure.

Einsendeschluss: 31. Januar 2021

Einführung
Der Verein i Ken ONLUS, Wer erhielt das Darlehen an die öffentliche Bekanntmachung 0001216 der 01/08/2019 „Kino für die Schule — Good Practices, Ausstellungen und Festivals“ im Rahmen der „International Plan Cinema for the School“ gefördert von MIUR und MiBac, fördert die internationale Ausschreibung für Parteiung „OMOVIES @SCHOOL“ 1. Auflage

art.1 Zulassungsbedingungen

Alle Arbeiten, die am Wettbewerb teilnehmen, müssen nach dem 1. Januar 2018 abgeschlossen sein und sich auf die Themen des Kampfes gegen homophobe Mobbing, geschlechtsbezogene Gewalt, Geschlechteridentität und sexuelle Orientierung Mobbing konzentrieren. Die Arbeiten werden ohne Abschottung von Genres ausgewählt (Fiktion, Dokumentarfilm, Animation, Videokunst, Tanzvideos, Werbespots, etc.). Jede Arbeit, die zu den folgenden Kategorien und Dauer gehört, kann am Wettbewerb teilnehmen

Spot mit einer maximalen Länge von 3 Minuten, einschließlich Titel und Credits.

Kurzfilme mit einer maximalen Länge von 20 Minuten, inklusive Titel und Abspann.

Mittlere Filme mit einer maximalen Länge von 60 Minuten, inklusive Titel und Abspann.

Spielfilme, die über 60 Minuten dauern, inklusive Titel und Abspann.

art.2 Allgemeine Geschäftsbedingungen
Der Eintritt ist frei und zugänglich für Schulen aller Niveaus, Kinoschulen, informelle Gruppen und einzelne Regisseure

Für die Registrierung kann der Teilnehmer verschiedene Methoden verwenden, wie unten gezeigt:

1. (1) Registrierung über die Plattform https://festivals.festhome.com/

(2). Anmeldung per DROPBOX mit E-Mail-Adresse school@omovies.it

3. (3) Anmeldung via WeTransfer mit E-Mail Adresse school@omovies.it

AUFMERKSAMKEIT

Für die Registrierung über DROPBOX oder WeTransfer müssen die Wettbewerber in einem einzigen Ordner mit dem Namen des Wettbewerbers folgende Dateien zusammen mit dem Filmmaterial senden:

Die digitale Version des Antragsformulars (herunterladbar unter www.omovies.it) ausgefüllt mit allen erforderlichen Informationen;

Von 2 bis 5 Filmfotos, JPEG-Format (mindestens 800x600 Pixel;

2 Nahaufnahme Fotos des Regisseurs, JPEG-Format (mindestens 800x600 Pixel);
In Ermangelung eines dieser Punkte wird die Registrierung als nichtig angesehen.

Alle Werke, einschließlich der nicht ausgewählt, wird Teil des OMOVIES Festival und i Ken, Non-Profit-Verein, Archiv und kann für kulturelle und/oder pädagogische Zwecke verwendet werden, Austausch zu fördern, Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, Verbände, etc. Die Organisatoren übernehmen die Verpflichtung zu erwähnen die Quelle und die Autoren und/oder Urheberrechtsinhaber im Voraus zu informieren. Im Falle von mehr als einem Autor, der dasselbe Werk vorstellt, müssen Sie einen Gruppenleiter angeben, dessen Name der erste ist, der unter der Stimme des Unterzeichners, gefolgt von anderen Autoren, erscheint. Die persönlichen Daten des Gruppenleiters müssen angegeben werden.

Darüber hinaus beabsichtigt die Leitung des Festivals zu präzisieren, dass für die ausgewählten und in die Programmierung des Festivals einbezogenen Werke während der Festivaltage kein wirtschaftlicher Beitrag zu ihrer Projektion erwartet wird.

Die Registrierung über DROPBOX impliziert die uneingeschränkte Akzeptanz der in Art. 3 dieser Aufforderung zur Teilnahme geäußerten Regeln.

Art. 3 Verordnung (EG)

1) Jeder Teilnehmer, wie von Art. 2 des Aufrufs verlangt, kann mit nicht mehr als 3 (drei) Werken teilnehmen, die nach dem 1. Januar 2018 produziert wurden.

2) Für jede Arbeit, die über Dropbox oder WeTransfer eingereicht wird, müssen Sie eine einzelne Anwendung abschließen, unterschreiben und liefern (art.2)

3) Für die Arbeiten, die über die Plattformen präsentiert werden (Art. 2), sind die zum Zeitpunkt der Registrierung aufgezeichneten Informationen mit voller Übernahme der Verantwortung durch den Teilnehmer verbindlich.

4) Für nicht-italienische Werke, die nicht auf Italienisch untertitelt sind, muss das Dialogskript in englischer Sprache zur Verfügung gestellt werden.

5) Dialogskript in Italienisch auch für die italienischen Sprachfilme sind sehr geschätzt, aber nicht obligatorisch, um das Betrachten auch für Hörgeschädigte oder Hörgeschädigte zu ermöglichen.

6) Jede gesetzliche Verpflichtung des Urheberrechts über die Musik, fotografische Bilder, Videobilder und alles, was in den dargestellten Werken enthalten ist, einschließlich der Bilder der gefilmten Personen, liegt in der alleinigen Verantwortung des Autors und/oder des Produzenten.

7) Für Schulen aller Niveaus und für Kinoschulen muss das Material ausschliesslich vom Schuldirektor oder von den gesetzlichen Vertretern oder von der Delegation ihrer Vertreter ausgefüllt, unterzeichnet und gesendet werden, indem das Ausweisdokument beigefügt wird.

8) Jede Unregelmäßigkeit oder Ausfall dieser Verordnung (Art. 3) erlischt den Wettbewerbsbeitrag.

Kunst. 4 Auswahl der Werke
Alle eingereichten Arbeiten, bevor sie an die Jurys eingereicht werden, werden überprüft und ausgewählt, die Überprüfung der Richtigkeit der Anforderungen (art.1) und die Einhaltung der Verordnung (art.3), von einem Ausschuss, der von der Leitung von OMOVIES @ SCHOOL Festival und von Vertretern der Non-Profit-Vereinigung i Ken zu verwenden.

Die Festivalleitung wird die Ergebnisse der Auswahl bis zum 10. Februar 2021 per E-Mail an die von den Autoren angegebene Adresse bekanntgeben. Die für die Auszeichnungen ausgewählten Arbeiten werden in zwei Hauptbereiche unterteilt: FICTION und DOKUMENTATION, mittlerweile ist ein anderer Abschnitt für die Werke der Kategorie SPOT geplant. Darüber hinaus werden die für die Auszeichnungen ausgewählten Werke weiter nach Genre aufgeteilt, wenn für jede Kategorie eine Mindestanzahl von fünf (5) Wettbewerbern vorhanden ist.

Die allgemeinen Programmier- und Vorführzeiten liegen in der alleinigen Verantwortung der Organisatoren des OMOVIES @SCHOOL Festivals.

Art.5 Jury Panel
OMOVIES Festival Management wird eine allgemeine Expertenjury ernennen, mit Ausnahme derjenigen, die zur Erstellung der Werke im Wettbewerb beigetragen haben oder daran interessiert sein könnten. Die Jury wird dann in so viele Jurys aufgeteilt, wie es Preise gibt, und basierend auf der Art der im Wettbewerb präsentierten Werke. An der Abstimmung der Jurymitglieder wird auch ein Vertreter des OMOVIES Festivals teilnehmen, um Hilfe im Bereich der Regulierung und Praxis zu leisten. Die Namen der Mitglieder der Generaljury, ausgenommen Personalvermittler, werden auf der Pressekonferenz der Festivalpräsentation veröffentlicht und auf der Website www.omovies.it bekanntgegeben.

Die Entscheidungen der Jury sind unbestreitbar und endgültig.



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden