Seoul International ALT Cinema & Media Festival (20)



Fristen

05 Mär 2020
Aufruf zu Einschreibungen

24 Apr 2020
Festival geschlossen

30 Jun 2020
Benachrichtigungsdatum

20 Aug 2020
28 Aug 2020

Adresse

#201, 43 Susaek-ro, Seodaemun-gu,  03715, Seoul, Seoul, South Korea


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 60'<
Spielfilmfestival >60'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2018
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  60'<
 Spielfilme  >60'
 Jede Sprache
 Untertitel 
Korean (한국어) English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Seoul International ALT Cinema & Media Festival
Photo of Seoul International ALT Cinema & Media Festival

Photo of Seoul International ALT Cinema & Media Festival
Photo of Seoul International ALT Cinema & Media Festival

English
German ML


Festival Start: 20 August 2020      Festival Ende: 28 August 2020

Seoul International New Media Festival (NemAF) ist das jährliche Festival, das medienbasierte Kunst mit innovativem Geist in seinen Themen und Formen zeigt.

Die Arten von Werken, die wir zeigen, umfassen Einkanal-Videokunst, Medienkunst, Dokumentarfilme, Found-Footagefilme, Essayfilme, Experimentalfilme und so weiter. Es findet in mehreren Kinos rund um Seoul statt.

Es wurde gegründet und präsentiert mehr als 2.000 mediale Werke und entdeckte 1.000 Künstler seit seiner Gründung im Jahr 2000.

NemAF öffnet sich nun für Einreichungen und sucht innovative Filme und Medienkunstwerke.

Das 20. Internationale NewMedia Festival
von Seoul
Vorschriften für die Einreichung

2020.08. 20 ~ 08. 28

1. Organisation

Das Seoul International NewMedia Festival wird von iGong, Visual Culture Factory, veranstaltet und organisiert.

2. Zweck

Seoul International NewMedia Festival mit der Mission, einschließlich der Menschenrechte, Geschlecht und Kunst Sensibilitäten führt begeistert in die öffentliche Vielfalt der Künste, in denen artikulieren Aromen, Kreativiitäten und experimentelle Geister der Individuen. Darüber hinaus erwarten wir die Konvergenz von Video & Medienkultur und die Ausweitung ihrer Grenzen durch neue Medien von Filmen, Videokunst und Ausstellungswerken.

3. Festivalzeit

Das 20. Seoul International NewMedia Festival findet vom 20. August bis 28. August 2020 statt.

4. Programme

Die Programme des Seoul International NewMedia Festival sind hauptsächlich in Screening-Sektion und Ausstellungsbereich unterteilt. Die spezifischen Klassifikationen sind wie unten. Aber es kann sich je nach Festivalzustand ändern.

■ Screening-Abschnitt

1) Wettbewerb: Korea vorschlagen/Glocal Vorschlag

2) NewMedia Alternatives Kino (Nicht-Wettbewerb)

3) Alternative Genre

4) Spezielle Screenings (Retrospektive, etc.)

5) Thema Screening

■ Ausstellungsbereich

1) Wettbewerb: NewMedia Theater

2) Alternative Genre: Virtual Reality Art X

3) Themenausstellung

5. Qualifikationen für die Einreise

■ Gemeinsame Qualifikationen

1) Die Einreichungen der Arbeiten für den Wettbewerb des Seoul International NewMedia Festival müssen nach Januar 2018 abgeschlossen sein.

2) Duplicate Submission ist für Screening und Ausstellung der gleichen Werke verfügbar. Wenn die Auswahl jedoch in beiden Kategorien erfolgt, müssen die Einreichenden zwischen Screening und Ausstellung wählen.

3) Die Einreichenden müssen die Vorschau als Online-Screener vorbereiten, das Passwort im Anmeldeformular angeben und das ausgefüllte Anmeldeformular vor Ablauf der Frist (12. April 2020) einreichen.

4) Der Vorschau-Screener muss identisch oder identisch mit der endgültigen Screening-Version sein.

5) Bei Einreichungen von mehreren Werken müssen die Einreichenden das Formular für jedes ausfüllen.

6) Das Werk muss auf Englisch oder Koreanisch untertitelt werden, es sei denn, der Dialog ist auf Koreanisch oder Englisch.

■ Screening

1) Seoul International NewMedia Festival akzeptiert Spiel- oder Kurzfilme unabhängig von Genres wie alternative, experimentelle, Animationen, Dokumentarfilm, Tanzfilm. Found Footage Film, etc.

2) Es basiert auf der Vorführzeit von Features und Shorts: Die Länge eines Spielfilms beträgt 60 Minuten oder mehr, und die Länge eines Kurzfilms beträgt 60 Minuten oder weniger.

■ Ausstellung

1) Das Festival bietet für jedes Werk einen Ausstellungsort von 10m².

2) Alle Einrichtungen und Geräte sollten von den Künstlern vorbereitet werden. Und der Künstler ist verantwortlich für die Installation und Deinstallation der Werke für die Ausstellung.

6. Auswahl

1) Alle Einträge für das Seoul International NewMedia Festival werden von Richtern geprüft, die vom Festival ausgewählt werden. Und nur die ausgewählten Filme werden den Einreichern individuell benachrichtigt, nachdem die Richter ihre endgültige Entscheidung getroffen haben.

2) Die Auswahl von Korean Proschlagen und Glocal Proschlagen wird auf der Festival-Website am Mai 2020 bekannt gegeben.

3) Die Gewinner des Wettbewerbs werden von den Richtern jeder Sektion während des Festivals bestimmt, und die Publikumspreise werden vom Publikumsjury Ausschuss bestimmt.

7. Auszeichnung

1) Auszeichnungen von Seoul International NewMedia Festival sind wie folgt:

- Bester Koreanischer Vorschlag: KRW 3.000.000

- Bestes NewMedia Theater: KRW 3.000.000

- Bester Glocal Vorschlag: KRW 2.000.000

- Publikumspreis der Jury (Kino): 1.000.000
KRW
- Publikumspreis der Jury (Ausstellung): 1.000.000
KRW


2) Alle Angaben zur Auszeichnung, Auszeichnung und Preisgröße können je nach Festivalgegebenheiten geändert werden.

3) Wenn es Mitgewinner in der Division gibt, wird das Preisgeld in Hälften geteilt und für jeden bezahlt.

8. Einreichung von Dokumentation/Werbematerial

■ Gemeinsame Materialien

1) Erforderliche Grundmaterialien

a) Alle Teilnehmer der ausgewählten Screening/Ausstellung sind verpflichtet, zusätzliche Materialien einzureichen.Diese Materialien müssen vor dem vom Festival angegebenen Datum eingereicht werden. (※ Eine vollständige Liste der benötigten Materialien wird später individuell per E-Mail zur Verfügung gestellt.)

b. Die eingereichten Materialien werden als Katalog- und Werbematerial des Seoul International NewMedia Festivals verwendet.

2) Untertitel

a) Sobald ein Werk ausgewählt ist, müssen die Werke in einer anderen Sprache als Koreanisch oder Englisch mit koreanischen oder englischen Untertiteln versehen werden.

b. Das Werk sollte wie folgt untertitelt werden:

- Koreanisch: Englisch Untertitel

- Koreanisch + Englische Sprache: Englischer Untertitel + Koreanischer Untertitel

- Koreanisch + andere nicht-englische Sprache: Englisch Untertitel + Koreanisch/Englisch Untertitel

■ Screening

1) Einreichungen von Print

a) Der Einsender der ausgewählten Filme muss bis zum angegebenen Datum dem Seoul International NewMedia Festival sowohl eine geringe Filmdatei als auch den endgültigen Druck im gewünschten Format vorlegen.

b. Der endgültige Druck kann entweder online oder DHL eingereicht werden. Die Versandanweisung wird den ausgewählten Einreichern individuell per E-Mail mitgeteilt.

c. Wenn ein Einreicher mit der Festivalförderungsverordnung einverstanden ist, verwendet das Seoul International NewMedia Festival einen Auszug aus dem entsprechenden Werk, der 3 Minuten (10% der Laufzeit) nicht überschreitet. Wenn der Einreicher ein Werbevideo der ausgewählten Arbeit für Seoul International NewMedia Festival hat, sollte er es besser mit dem endgültigen Druck einreichen.

■ Ausstellung

1) Einreichungen des Werkes

a) Die Einreichenden der ausgewählten Filme müssen bis zum angegebenen Datum dem Seoul International NewMedia Festival sowohl eine kleine Screener-Datei als auch den endgültigen Druck im gewünschten Format einreichen.

b. Die endgültigen Arbeiten können entweder online oder per Post eingereicht werden. Wenn ein Absender eine E-Mail verwendet, senden Sie diese bitte an die folgende Adresse:

Internationales NewMedia Festival Exhibition Office

(04050) B1, 53, Wausan-ro 35-gil, Mapo-gu, Seoul, Korea

E-Mail: program1@igong.org Tel: 02-337-2873

c. Wenn ein Einreicher mit der Festivalförderungsverordnung einverstanden ist, verwendet das Seoul International NewMedia Festival einen Auszug aus dem entsprechenden Werk, der 3 Minuten (10% der Laufzeit) nicht überschreitet. Wenn der Einreicher ein Werbevideo der ausgewählten Arbeit für Seoul International NewMedia Festival hat, sollte er es besser mit dem endgültigen Druck einreichen.

9. Präsentation des Films & Media nach dem Festival

1) Alle ausgewählten Werke des Seoul International NewMedia Festivals werden in den Archiven aufbewahrt, die vom Seoul International NewMedia Festival nur für Forschungs- und Bildungszwecke geführt werden. Im Falle der Weigerung, die Festivalbestimmungen einzuhalten, wird das Werk von der Liste der Archive ausgeschlossen.

2) Nach dem Festival können die Screening-/ Ausstellungsarbeiten des Seoul International NewMedia Festival wieder nur für pädagogische und gemeinnützige Zwecke auf der „NemAF Glocal Tour“ des Seoul International NewMedia Festivals gezeigt werden. Im Falle der Ablehnung des Ausstellers wird das Werk von der Liste der „NemAF Glocal Tour“ ausgeschlossen und im Falle der Genehmigung des Ausstellers sollte das Festival die Vorführgenehmigung des Urheberrechtsinhabers einholen.

3) Nur die mit NemAF Archive vereinbarten Werke haben das Vorzugsrecht, empfohlen und in Einladungsvorführungen anderer internationaler oder nationaler Festivals eingeführt zu werden.

10. Vereinbarung

1) Die obigen Regelungen treten mit der Einreichung eines ausgefüllten Anmeldeformulars in Kraft, das vom Direktor, Hersteller, Vertreter oder inländischen Vertreiber des Werkes unterzeichnet wurde.

2) Seoul International NewMedia Festival behält sich das Recht vor, über Angelegenheiten zu entscheiden, die nicht in den oben genannten Regelungen behandelt werden.

  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden