Festival Infantil Y Juvenil Chulpicine (19)

Chulpicine Film Festival for Children and Youth



Fristen

25 Mai 2020
Aufruf zu Einschreibungen

24 Okt 2020
Festival geschlossen

01 Nov 2020
Benachrichtigungsdatum

28 Nov 2020
28 Nov 2020

Adresse

Pasaje Lafargue E4-50 y 9 de Octubre,  Quito, Quito, Pichincha, Ecuador


Festival Beschreibung
Kinder
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Sprachen 
Spanish
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Festival Infantil Y Juvenil Chulpicine
Photo of Festival Infantil Y Juvenil Chulpicine
Photo of Festival Infantil Y Juvenil Chulpicine
Photo of Festival Infantil Y Juvenil Chulpicine

Spanish
English
German ML


Festival Start: 28 November 2020      Festival Ende: 28 November 2020

Chulpicine begann seine Arbeit im Jahr 2002 mit dem ersten Itinerant Children & Youth Film Festival in Quito. Die herzliche Begrüßung, die das Projekt erhielt, ermöglichte es dem Festival, in den Monaten Juli bis September eine jährliche Veranstaltung zu werden, die eine pädagogische und unterhaltsame Veranstaltung ohne Kosten in Sektoren mit wenigen kulturellen Aktivitäten brachte.

Dank der positiven Reaktion wurde Chulpicine im Juni 2004 zu einer kulturellen und pädagogischen Non-Profit-Stiftung. Nach mehr als 10 Jahren Erfahrung hat Chulpicin einen stabilen Vorschlag und Arbeitsmethodik erreicht, die sich auf nationaler Ebene verbreitet hat. Das Festival hat die Schaffung von Coaching-Mitarbeitern, Kulturmanagern, die in verschiedenen Gemeinden arbeiten, und eine große Gruppe von Anhängern gefördert.

Chulpicine hat eine Reihe von Aktivitäten und Workshops für Institutionen, Gemeindeorganisationen oder Outreach-Mitarbeiter entworfen, um in verschiedenen Bereichen im Zusammenhang mit Kino, audiovisuellen Medien, Kommunikation und Internet zu erziehen und auszubilden, die als soziale Interventionswerkzeuge verwendet werden. Diese Aktivitäten und Workshops waren der Beginn einer Bildung von Lerngemeinschaften, indem sie die Fähigkeiten junger Menschen nutzen, sowie die Schaffung eines aktiven und engagierten Netzwerks sozialer Vermittler durch die filmische und audiovisuelle Arbeit.

Die Stiftung führt folgende Programmlinien durch: Schulung; Intervention; Aneignung öffentlicher Räume; Verbreitung und Produktion. Diese Linie der Arbeit ist eine Alternative zur Förderung von Community-Netzwerken, um Kommunikationsfähigkeiten, Analyse und Reflexion in den verschiedenen Stakeholdern der Gemeinschaft zu entwickeln und dadurch ihre organisatorischen und Selbstentwicklungsfähigkeiten zu stärken.

Die Stiftung verfügt über ein multidisziplinäres Team, das derzeit an den Projekten arbeitet. Diese Menschen sind für verschiedene Bereiche verantwortlich: Es gibt einen Psychologen, einen Produzenten, einen Programmierer, einen Kommunikator und einen Buchhalter. Darüber hinaus werden jedes Jahr etwa 12 Personen angestellt, um bei der Durchführung von Aktivitäten zu helfen. Diese Gruppe besteht aus Menschen, die in der Vergangenheit am Festival gearbeitet haben, und einigen neuen jungen Leuten, die der Gruppe beitreten möchten. Außerdem haben wir jedes Jahr die Unterstützung von Freiwilligen aus verschiedenen Organisationen.

Die Zielgruppe dieses Festivals sind Kinder, Jugendliche und Familien aus verschiedenen Sektoren des Metropolitan District von Quito; 4 Ecken der Provinz Pichincha; und die Provinzen Napo, Sucumbios, Orellana, Imbabura, Zamora Chinchipe, Chota und Guayas, mit Priorität für Bereiche, die weniger Zugang zu kulturellen Aktivitäten und Bürgermeister-soziale Probleme.

Die Bevölkerung, die von Chulpicine Film Festival profitiert, ist ein nicht-homogenes Kind-Publikum, das je nach ihren Bedingungen, geographischer Lage und unterschiedlichen Hintergründen variiert. In den Provinzen Napo, Orellana, Sucumbios, Imbabura, Zamora Chinchipe besteht das Publikum aus Gruppen unterschiedlicher Nationalitäten und unterschiedlichen kulturellen und ethnischen Hintergründen. Es wurde die Arbeit mit indigenen Gemeinschaften, die als eine Wachstumschance angesehen wurde, verbessert.

Orte, an denen das tägliche Leben von Konflikten durchdrungen ist (typisch für Grenzgebiete), Jugend wurden durch diesen Kinovorschlag in Frage gestellt, dass neben der Herangehensweise an Kunst, Unterhaltung und kulturellen Prozess hat eine Verletzung der Neugier und neue Interessen in den Jugendlichen geöffnet.

Seit der siebten Ausgabe hat das Festival seine Bereiche erweitert und unterstützt junge Promoter in den östlichen und zentralen Regionen Ecuadors. Diese Veranstalter werden „chiulpimonitores“ genannt und sind verantwortlich für die Stimulierung der Begegnungen über audiovisuelle Medien und organisieren Räume, Auditions und Workshops.

Zu den Vorführungen sind kommunale und öffentliche Schulen und manchmal private Schulen eingeladen. Auch während des Festivals werden Vorführungen organisiert, die sich an „die ganze Familie“ mit speziellen Programmen und nach Aktivitäten richten.

Eine weitere wichtige Gruppe, die das Festival adressiert, sind Handicap-Kinder. Spezielle Vorführungen werden für gehörlose Kinder oder Kinder mit allgemeinen Lernbehinderungen organisiert. In diesem Jahr veranstaltet das Festival eine besondere Präsentation der Arbeit eines niederländischen Mädchens mit Autismus.

Geschätzte Besucher/Erreichte Personen: 8000 Kinder und Jugendliche.


Ist möglich, im Festival alle diese originalen Shorts, Animation, reales Bild, Dokumentarfilm, Fiktion, Serien oder Fernsehprogramme für Kinder und Jugendliche in den folgenden Kategorien zu registrieren

Von 0 bis 6 Jahre
Von 7 bis 14 Jahren
Von 15 bis 18 Jahren.

DIE SPRACHE:
- Spanische Originalsprache
- Filme, die ins Spanische übersetzt wurden.
- Filme ohne Dialoge (Nur wenige Filme mit spanischen Untertiteln werden ausgewählt, um in speziellen Vorführungen für Schulen und Gruppen ab 14 Jahren präsentiert zu werden. Leider ist die Öffentlichkeit in den meisten ländlichen Gebieten nicht geschult, Untertitel zu lesen).

- Keine Begrenzung pro Jahr der Produktion

- Die Anmeldung ist kostenlos.

- Die Präsentation oder Verleihung auf anderen Festivals ist kein Hindernis für die Teilnahme an den offiziellen Wettbewerbsabschnitten.

Ist möglich, im Festival alle diese originalen Shorts, Animation, reales Bild, Dokumentarfilm, Fiktion, Serien oder Fernsehprogramme für Kinder und Jugendliche in den folgenden Kategorien zu registrieren

Von 0 bis 6 Jahre
Von 7 bis 14 Jahren
Von 15 bis 18 Jahren.

DIE SPRACHE:
- Spanische Originalsprache
- Filme, die ins Spanische übersetzt wurden.
- Filme ohne Dialoge (Nur wenige Filme mit spanischen Untertiteln werden ausgewählt, um in speziellen Vorführungen für Schulen und Gruppen ab 14 Jahren präsentiert zu werden. Leider ist die Öffentlichkeit in den meisten ländlichen Gebieten nicht geschult, Untertitel zu lesen).

- Keine Begrenzung pro Jahr der Produktion

- Die Anmeldung ist kostenlos.

- Die Präsentation oder Verleihung auf anderen Festivals ist kein Hindernis für die Teilnahme an den offiziellen Wettbewerbsabschnitten.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden