The International Outdoor Documentary Film Festival of China (2)



Fristen

28 Jun 2020
Aufruf zu Einschreibungen

15 Sep 2020
Letzter Termin

2
Monate

30 Nov 2020
Benachrichtigungsdatum

27 Nov 2020
28 Nov 2020

Adresse

Room 3303, YingLong Plaza, No.76, West Huangpu Avenue, Tianhe District,  510627, Guangzhou, Guangdong, China


Festival Beschreibung
Outdoor-Sport und Abenteuer
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of The International Outdoor Documentary Film Festival of China
Photo of The International Outdoor Documentary Film Festival of China
Photo of The International Outdoor Documentary Film Festival of China
Photo of The International Outdoor Documentary Film Festival of China

English
German ML


Festival Start: 27 November 2020      Festival Ende: 28 November 2020

Das International Outdoor Documentary Film Festival of China (nachfolgend „OUTDOCS“ genannt) zielt darauf ab, die herrliche Weltkulisse und den fortschrittlichen Sport- und Abenteuergeist der Menschheit zu würdigen. Mit Filmen teilen und entwickeln wir Chinas Entwicklung von Sportgeist, Abenteuer und Exploration, Outdoorkultur und Sport.

Seit der Eröffnung des Outdoor-Dokumentarfilm-Panorama-Bereichs im Jahr 2017 haben wir aktiv den Weg erforscht, um Outdoorkultur zu schaffen und zu liefern. Im Jahr 2018 fand im Guangzhou International Media Harbor ein interaktives Erlebnis Outdoor-Karneval statt, was zu einem beispiellosen großen Anlass führte. Im Jahr 2019 wurde OUTDOCS offiziell gegründet und zum ersten Mal wurde die weltweite Filmsammlung lanciert. Innerhalb eines Monats wurden insgesamt 993 Werke/Sammlungen aus 88 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt aufgenommen, die Sportgeister, Abenteuer, Outdoorkultur, Extremsport, Umweltschutz, Reisegeschichten, Bergsteigerkultur und Gemeinschaft usw. abdeckten. Über 10 Arten von Extremsportarten im Freien waren beteiligt, darunter Wingsuit fliegen, Paragliding, Klettern, Klettern, Eisklettern, Kanufahren, Tieftauchen, Ultra-Running, Radfahren, etc. Mit breiter Berichterstattung, reichhaltigen Inhalten und preisgekrönten Filmen und Finalisten in international renommierten Bergfilmfesten, OUTDOCS genießt seinen internationalen Einfluss.

Durch verschiedene Möglichkeiten wie Award-Wettbewerb, Public Screening, Outdoor-Event-Plaza und Outdoor-Marken-Messe bietet OUTDOCS eine Plattform der kulturellen und kreativen Integration Inkubation, Business Cooperation und Hobby Kommunikation für Outdoor-Dokumentarfilmdirektoren, Produzenten, Institutionen, Branchenverbände und Outdoor-Sportbegeisterte; um einen humanistischen Wert Highland für Dokumentarfilme über Sport, Outdoor-Kultur, Reisen und Geisteswissenschaften sowie Naturschutz zu schaffen.

I. Datum des Ereignisses
2020 Das Internationale Outdoor Documentary Film Festival of China wird im November 2020 in Guangzhou, China, stattfinden.

II. Teilnahmeberechtigung für das Internationale Outdoor Dokumentarfilm Festival of China

1. Der International Outdoor Documentary Film Festival of China Award Wettbewerb und Screening Session ist offen für die folgenden 2 Arten von Filmen:
Dokumentarfilm Kurzfilm: Filmaufnahmen mit einer Laufzeit von 30 Minuten oder weniger (inkl. Eröffnungsnachweis);

Dokumentarfilm: Filmaufnahmen mit einer Laufzeit von mehr als 30 Minuten (inkl. Eröffnungsguthaben);

2. Um für das Jahr 2020 OUTDOCS in Frage zu kommen, muss ein Film, der am Preiswettbewerb und der Vorführung teilnimmt, frühestens am 1. Januar 2018 produziert werden.

3. (3) Abgeschlossene Filme müssen zum Zeitpunkt der Eingabe hochgeladen werden. Wir akzeptieren keine groben Schnitte, Anhänger oder unfertige Projekte. Filme, die in irgendeiner Version (einschließlich der überarbeiteten Version) an der vorherigen OUTDOCS teilgenommen haben oder gezeigt wurden, sind nicht für den Award Competition und die Screening Session berechtigt.

4. (4) Filme können sowohl von professionellen als auch von Amateurfilmemachern eingereicht werden und können Markenrepräsentation beinhalten, obwohl die Einreichung von „Anzeigen“ abgeraten wird.

III. Leitfaden für die Einreichung
(i) Einreichungsfrist
Die Einreichungen für die OUTDOCS 2020 sind vom 28. Juni 2020 (GMT+8) bis zum 15. September 2020 (GMT+8) geöffnet. Die Einreichung muss abgeschlossen sein und alle anderen erforderlichen Einreichungsunterlagen sollten bis zum Ablauf der Frist an das Generalbüro des Organisationskomitees (OC) übermittelt werden. Die nach Ablauf der Frist eingegangene Bewerbung oder der Antrag mit unvollständigen Materialien werden nicht als qualifizierte Einreichungen akzeptiert.

Antragsprozess und benötigte Materialien

1. Bitte laden Sie das Outdocs-Einreichungsformular für 2020 herunter und füllen Sie es aus.
2. Bitte reichen Sie die folgenden Unterlagen ein:
(1) Die Vorschauversion
① Film im MP4-Format, 1080P und höher, Datenrate 2000kbps bis 5000kbps;

Für chinesische Dialogfilme sind vollständige chinesische und englische Untertitel erforderlich. Für nicht-mandarine Dialoge (einschließlich englischer) Filme sind englische Untertitel erforderlich.
Um ein Wasserzeichen hinzuzufügen, markieren Sie bitte „OUTDOCS Preview“ in der oberen rechten Ecke. Alle anderen Wasserzeichen sollten nicht angewendet werden, in einem Gebot, um die Betrachtungseffekte zu gewährleisten.
(2) Anhänger

Motion Pictures mit einer Laufzeit von weniger als 3 Minuten, im MP4-Format, 1080P und höher, Datenrate von 2000kbps bis 5000 kbps

② Für chinesische Dialogfilme sind vollständige chinesische und englische Untertitel erforderlich. Für nicht-mandarine Dialoge (einschließlich englischer) Filme sind englische Untertitel erforderlich.

(3) Für nicht-chinesische Dialogfilme ist eine englische Untertiteldatei in voller Länge (SRT oder ASS Format) oder ein Untertitelskript (Word-Datei oder txt-Datei) erforderlich.
(4) 1-3 Poster im JPG-Format, Pixel nicht weniger als 150 dpi;
(5) 3-5 Filmstills im JPG-Format, Pixel nicht weniger als 150 dpi;
(6) 1-2 Foto von jedem Regisseur im JPG-Format, Pixel nicht weniger als 150 dpi;

3. (3) Bitte senden Sie Ihr Videomaterial auf eine der folgenden Arten ein:

① Internet-Übertragung
Laden Sie die Vorschauversion und den Trailer des Films in Cloud Storage (wie WeTransfer) hoch und senden Sie den Download-Link und das Passwort zusammen mit Filmtitel und Kontaktinformationen an outdocs@gzdoc.cn.

② Mailing
Bitte senden Sie die Kopien von Vorschaufilm und Trailer in DVD/USB/Mobile Hard Disk zusammen mit dem Filmtitel und den Kontaktinformationen an:
Adresse: Raum 3303, YingLong Plaza, Nr. 76, West Huangpu Avenue, Bezirk Tianhe, Guangzhou, Provinz Guangdong, China.
Kontakte: Frau Liang
Tel: 86-020-38780150-815
Postleitzahl: 510632

(iii) Anmeldegebühr
Freier Eintritt

v) Verwendung von Informations- und Anwendungsmaterialien
1. Bitte füllen Sie das Einreichungsformular korrekt und vollständig aus. Die Informationen in dem Formular werden im Prozess der Vorauswahl, Bewertung und abschließenden Ankündigung verwendet und veröffentlicht. Wenn Informationen falsch oder fehlen, trägt der Antragsteller die Verantwortung.
2. Der Kontakt, der im Einreichungsformular verwendet wird, wird standardmäßig als Kontaktperson des Bewerbers verwendet. Die Folgebenachrichtigung im Zusammenhang mit Vorauswahl und Evaluierung wird zuerst an diesen Kontakt übermittelt. Bitte halten Sie den Anruf und das Postfach zugänglich.
3. (3) Nachdem der Film bei OUTDOCS eingereicht wurde, werden die Bewerbungsinformationen und Materialien auf der offiziellen Website sowie Online- und Offline-Medien zur Werbung präsentiert. Das Organisationskomitee hat das Recht, die eingereichten Filminformationen und -materialien, einschließlich der Filmantragsinformationen, Plakate, Standbilder, Trailer oder Snippet weniger als 3 Minuten, auf den offiziellen Kanälen von OUTDOCS zu bearbeiten und zu verwenden.
(vi) Aktualisierung und Ergänzung der Registrierungsinformationen und -materialien
1. Wenn der Bewerber Informationen oder Material nach der Einreichung aktualisieren möchte, senden Sie bitte eine E-Mail an outdocs@gzdoc.cn und erläutern Sie das Update im Detail. Nach Prüfung und Genehmigung durch das Organisationskomitee wird das Update abgeschlossen sein.
2. Wenn es Folgematerialien (wie Poster, Standbilder, Werbematerialien, Auszeichnungen usw.) gibt, senden Sie bitte die Materialien an outdocs@gzdoc.cn und erläutern Sie die aktualisierten Materialien.
3. (3) Wenn es sich bei der Vorschauversion um die Version in der Postproduktion handelt, kann der Antragsteller nach der Auswahl die endgültige Screening-Version einreichen, aber der Bewerber kann die Version während des Evaluierungsprozesses nicht aktualisieren.

vii) Copyright-Erklärung
Der Antragsteller (und das antragstellende Unternehmen) hat die Urheber- oder Vertriebsrechte des von ihm eingereichten Films zu besitzen; stellt sicher, dass kein Streit über das Urheberrecht des Films besteht; garantiert, dass er die Urheberrecht/Genehmigungen der Urheberrechtsinhaber für die enthaltenen Musik, Videos, Bilder und Texte erworben hat und in den Filmen verwendet werden; sicherstellen, dass die Originalinhalte des Films nicht gegen Urheberrechte oder Rechte anderer Dritter verstoßen. Streitigkeiten, Schäden oder Entschädigungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Urheberrechtsverletzung des Films ergeben, gehen zu Lasten des Antragstellers (und des antragstellenden Unternehmens). Das International Outdoor Documentary Film Festival of China behält sich das Recht vor, Filme mit nicht autorisierten urheberrechtlich geschützten Materialien zu disqualifizieren.

VI. Evaluierungsprozess
Die Beiträge werden für die Erstbewertung, die Halbfinale und die abschließende Evaluierung überprüft. Sie werden vom Auswahlausschuss und dem Jurykomitee überprüft und ausgewählt. Das OC ist verantwortlich für die Einladung von Fachleuten und die Einrichtung des Auswahlausschusses und des Juryausschusses.

V. Die Bekanntmachung für die Finalisten
1. Bestätigung der Finalisten
Bestätigung des Preisträgerwettbewerbs
Der Antragsteller bestätigt die Teilnahme an der abschließenden Bewertung bei der OC innerhalb von drei Arbeitstagen nach Erhalt der Mitteilung (E-Mail) des OC. Sobald der Bewerber die Teilnahme bestätigt hat, kann der Finalist Film aus irgendeinem Grund nicht zurückgezogen werden.
Bestätigung der Screening-Sitzung
Der Antragsteller antwortet innerhalb von drei Arbeitstagen nach Erhalt der Mitteilung (E-Mail) des OC auf die E-Mail und bestätigt, ob er am Screening teilnehmen soll. Sobald der Antragsteller seine Teilnahme am Screening bestätigt hat, darf der Antragsteller aus irgendeinem Grund nicht zurücktreten.
2. Die Screening-Version
Nachdem der Film für den Finalisten ausgewählt wurde, muss die offizielle Screening-Version beim OC eingereicht werden. Neben den technischen Anpassungen wie Mixing, Notierung und Untertitelübersetzung muss die Screening-Version mit der Vorschauversion übereinstimmen. OC Films kann während des Evaluierungsprozesses nicht aktualisiert werden.
3. (3) Verwendung von Informationen und Materialien der ausgewählten Filme
Sobald der Film ausgewählt ist, werden die online und offline eingereichten Bewerbungsinformationen und -material auf der Festivalbroschüre, der offiziellen Website oder für Online- und Offline-Medien-Promotion-Events präsentiert. Das OC ist berechtigt, die Materialien, einschließlich Filmeingabeinformationen, Plakate, Standbilder, Trailer und Clips von höchstens 3 Minuten und auf den offiziellen Kanälen von OUTDOCS zu bearbeiten und öffentlich zu nutzen. Wenn während der Bewerbungsphase Informationen oder Material fehlen, müssen alle Materialien in der Finalistphase ausgefüllt werden.
4. (4) Klassifizierung von Premiere
(1) Weltweite Premiere - Filme, die international ausgestrahlt, auf Filmfestivals gezeigt wurden, online verfügbar sind oder über Streaming, Heimvideos oder andere öffentliche Plattformen veröffentlicht wurden, sind nicht berechtigt.
(2) Internationale Premiere — Filme, die ausgestrahlt, auf Filmfestivals gezeigt wurden, online verfügbar sind oder über Streaming, Heimvideo oder eine andere öffentliche Plattform außerhalb der Produktionsländer veröffentlicht wurden, sind nicht berechtigt.
(3) Asia Premiere - Filme, die ausgestrahlt, auf Filmfestivals gezeigt wurden, online verfügbar sind oder über Streaming, Heimvideo oder eine andere öffentliche Plattform in Asien veröffentlicht wurden, sind nicht berechtigt.
(4) China Premiere - Filme, die ausgestrahlt, auf Filmfestivals gezeigt wurden, online verfügbar sind oder über Streaming, Heimvideo oder eine andere öffentliche Plattform in China veröffentlicht wurden, sind nicht berechtigt. (Diese Kategorie ist hauptsächlich für Hausarbeit).
5. Premiere-Screening-Begriff
Der Bewertungsprozess wird nicht durch den Premiere Status eines Films beeinflusst. Sobald ein Film, der für die Premiere qualifiziert ist, auch in den Finalistenwettbewerb ausgewählt wird, wird vereinbart, dass das Organisationskomitee das Recht hat, den Film während des Dokumentarfestivals zu premieren. Dritte dürfen den Film weder in Premiere nehmen noch Aktivitäten durchführen, die gegen die Premiere zwischen dem Filmbesitzer und dem OC verstoßen.
6. Screening-Zeitplan
Die Finalistenfilme werden von November bis Dezember 2020 ein- oder zweimal öffentlich gezeigt. Der Zeitplan und der Veranstaltungsort werden vom Organisationskomitee festgelegt. Die Gewinnerfilme werden mindestens einmal vor dem 30. Dezember 2020 gezeigt. Die Vorführzeiten würden die Anzahl der Auszeichnungen, die der Film erhalten wird, nicht überschreiten.
7. Anforderungen an die Öffentlichkeitsarbeit
Nachdem der Film ausgewählt wurde, stellt das OC die OUTDOCS Logos für Finalist oder Winner zur Verfügung. Der ausgewählte Film muss die OUTDOCS Logos in allen nachfolgenden Werbematerialien enthalten, und es ist strengstens verboten, das Logo zu modifizieren.

VI. Anweisung
1. Alle Änderungen gegen die Vorschriften werden auf der "Einreichung" Seite der offiziellen Website veröffentlicht. Der Antragsteller kann von der Veranstaltung zurücktreten, wenn er der Ansicht ist, dass die geänderten Klauseln nicht akzeptabel sind, indem er das Organisationskomitee innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Bekanntgabe der Ankündigung benachrichtigt. Andernfalls wird davon ausgegangen, dass der Antragsteller alle geänderten Klauseln akzeptiert.
2. Wenn es irgendwelche Situationen gab, die oben nicht angegeben sind, behält sich das OC alle Rechte für die endgültige Erklärung der Vorschriften vor.
3. (3) Der Antragsteller, der sich für das Internationale Outdoor Documentary Film Festival of China anmeldet, sollte alle oben genannten Bedingungen akzeptieren. Im Falle von Streitigkeiten unterliegt sie den Gesetzen der VR China und wird in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt.

Generalbüro des Organisationskomitees von
Das Internationale Festival des Dokumentarfilms im Freien von China
28. Juni 2020

Die Kontakte des Internationalen Outdoor-Dokumentarfilmfestivals Chinas
Frau Liang
Tel:020-38780150-815
E-Mail: outdocs@gzdoc.cn


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden