FILMARE FESTIVAL - short films that tell the story of the sea and the environment

Rende, Italy

Logo of FILMARE FESTIVAL - short films that tell the story of the sea and the environment

Frist
15 Jun 2024


Veröffentlicht: 11 May 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Umweltprobleme sind immer dringlicher und aktueller geworden. Das Bewusstsein, die Welt um uns herum zu respektieren, ist für viele zu einer „guten Praxis“ geworden, zu einer „guten Praxis“, die es umzusetzen gilt. Aber das ist nicht genug. Die Sensibilisierung muss alle einbeziehen und Teil des täglichen Lebens werden.

Das FMF richtet sich an italienische und ausländische Regisseure, Filmemacher und Videomacher, die Kurzfilme aller Genres präsentieren, die nicht länger als 30 Minuten dauern: von purer Fiktion bis hin zu reinen Dokumentarfilmen, von animierten Kurzfilmen, die das Meer und die Umwelt (mit allen damit verbundenen Themen) erzählen und interpretieren.

Die FFM ist in verschiedenen kalabrischen Touristenorten unterwegs: Praia a Mare (CS) — Laghi di Sibari di Cassano allo Jonio (CS) — Cariati (CS) — Soverato (CZ) und Sangineto (CS) — Austragungsort des letzten Abends

Verbesserung und Förderung der audiovisuellen Sprache in Form von Kurzfilmen, Förderung des Wissens neuer Autoren und Förderung der Verbreitung dokumentarischer Werke
• Nutzen Sie die filmische Kommunikation als Instrument der soziokulturellen Bildung und als Anregung für kritisches Nachdenken über die Themen Meer und Umwelt, indem Sie die Umweltkultur fördern, da das Meer und die Umwelt geschützt werden müssen.
• Förderung und Förderung des Wissens und der Erweiterung der Filmtechniken durch die Einrichtung von Meisterkursen und Fortbildungskursen für junge Regisseure und Filmemacher
• Entwicklung audiovisueller und kinematografischer Produktionen, die mit Kreativität und kulturellen Inhalten das Meer und die Umwelt verbessern und junge Menschen besonders mit diesem Sektor des Kinos und der audiovisuellen Produktion vertraut machen
• Das regionale Gebiet ins nationale Rampenlicht rücken, indem die Filmkunst und die audiovisuelle Produktion zu einem Kreislauf gemacht werden, der das touristische und kulturelle Angebot der Region bereichert.
• Schaffung verschiedener Diskussions-, Reflexions- und Debattenräume zur Förderung und Verbesserung der „Ressource“ Meer durch verschiedene Initiativen, Schwerpunktdebatten, Informationen und künstlerische Räume, die als logische Ergänzung zu den Vorführungen der im Wettbewerb stehenden Kurzfilme dienen und so ein dynamisches „Konzept UnmareDiEventi“ zum Leben erwecken
Kommentare abschicken


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Terror  Andere  Experimental


Photo of Filmare Festival- I Cortometraggi  Che Raccontano Il Mare E L`ambiente
Photo of Filmare Festival- I Cortometraggi  Che Raccontano Il Mare E L`ambiente
Photo of Filmare Festival- I Cortometraggi  Che Raccontano Il Mare E L`ambiente
Photo of Filmare Festival- I Cortometraggi  Che Raccontano Il Mare E L`ambiente



 
Teilen in sozialen Netzwerken